Warum braucht eine SEPA-Lastschrift so lange Vorlaufzeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim erstmaligen Bezahlen per SEPA Lastschrift muss der Zahlungspflichtiger 14 Tage vorher informiert werden, dies dient auch dir. Früher konnte die Firma irgendwann mal abbuchen und wenn da kein Geld auf dein Konto war, durfte die Firma mal eben saftige Gebühren verlangen. Die Zeiten sind vorbei.

Ab der 2. Lastschrift gilt diese Frist nicht mehr, allerdings gelten bankintern immer noch Fristen und die können durchaus eine Woche sein.  Bei O2 ist es bei mir auch schon öfters vorgekommen, dass die erst einen  Tag später als angekündigt abbuchen. Evtl. haben die nicht rechtzeitig die Lastschrift bei ihrer Bank eingereicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi BVB565, 

um was für eine Gutschrift geht es denn und was hat die mit deiner Abbuchung zu tun? 

Ist die Gutschrift evtl. so hoch, dass sie die Rechnung komplett ausgleicht? Dann wird natürlich nicht abgebucht, wenn die Gutschrift früh genug erfasst wurde.

Wenn es um die Erteilung des Sega-Mandats geht, musst du ggf. einmal selber überweisen. Es steht aber genau auf der Rechnung, was los ist. :) Schau dort am besten mal drauf: Dort steht, ob überwiesen werden muss oder ob abgebucht wird. 

Wenn der Betrag der Rechnung die Gutschrift noch nicht berücksichtigt, kannst du dies bei der Überweisung abziehen. Um sicherzugehen ggf. kurz bei der Kundenbetreuung nachfragen.

Hoffe ich konnte dir helfen. Sollte ich dein Anliegen falsch verstanden haben, melde dich.

Viele Grüße

Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorerst mal warten die holen sich ihr Geld keine Sorge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung