Warum brauche ich immer Menschen in meinem Leben die ich so bewundere dass es sich negativ auswirkt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Bewunderung ist ein Schuh, das beeindrucken ein anderer.

Für mich klingt das so als hättest du nie ein Vorbild oder es wurde nicht so gelebt, wie du es gebraucht hättest. Du suchst dir nun eben Ersatz. Was bewunderst du denn an den Menschen so? Was macht die aus?

Die andere Frage ist, weshalb möchtest du bzw. musst du diesen Menschen dann beeindrucken?

Auf was bist du denn selbst stolz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kessicaz
14.11.2015, 17:43

Eigentlich immer bei allen ihr Selbstbewusstsein obwohl einige Menschen klar gegen sie waren und das auch kund getan haben. Das waren einfach immer sarkastische, lustige, selbstbewusste Menschen die immer für mich da warren.

Es ist nicht so dass ich sie immer beeindrucken will ich mag einfach einen Grund haben mit Ihnen reden zu können und möchte verhindern dass sie ihr Interesse an mir verlieren.

Keine Ahnung:) meine Noten, meine Freunde und meine Sportlichkeit 

0

Was möchtest Du wissen?