Frage von PCCoFragen, 30

Warum bootet mein Rechner nur jedes 2. mal?

Nabend Zusammen..

Ich habe heute den Rechner eines Kollegen aufgerüstet (neuer RAM, neue SSD) und seitdem bootet das System nur nach dem 2. Versuch(Auto-Restart).

Ablauf:

Rechner startet

Es wird kein Bootfähiges Device gefunden

Rechner startet neu

Er findet ein Device und bootet (allerdings sollte das dank der neuen SSD auch schneller gehen)

Ich habe bereits fleißig SATA-Kabel und Ports geswitched, allerdings ohne erfolg.. Ich hoffe jemand kann mir helfen..

Mfg,Jan

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 14

Evtl. defekte ELKOs im Netzteil (  -> nenne die ganz exakte Bezeichnung des Netzteils ( -> PC öffnen, ggf. Foto ) & wie alt das Netzteil ist

Kommentar von PCCoFragen ,

Der Computer wurde vor ca.5 Jahren als Fertig-PC gekauft. Seitdem wurde meines wissens nach nichts verändert.

Hier das Bild mit der Bezeichnung und anderen evtl. Relevanten Daten.

http://www2.pic-upload.de/img/31213852/20160715_204158.jpg

Kommentar von surfenohneende ,

OK

Netzteil sollte OK sein 

Gucke dir alle ELKOs (außer im Netzteil) ganz genau an -> ist der Silberdeckel auch nur ein ganz keines Bisschen nach Oben gewölbt = ELKO defekt https://www.youtube.com/watch?v=JEuPP6FKNMc

aber Netzteil mal gründlichst durch blasen (Netzteil dazu ausbauen )

Kommentar von PCCoFragen ,

Soo..

Elkos scheinen alle in ordnung zu sein und ich habe das NT ausgepustet..

Wie ich grad auch nochmal von meinem Vater erfahren habe soll das wohl ganz normal sein (kommt durch die 2 Controller). Allerdings Piept der Speaker halt beim starten 1 mal, was wohl nicht normal sein soll

Kommentar von surfenohneende ,

Wie ich grad auch nochmal von meinem Vater erfahren habe soll das wohl ganz normal sein (kommt durch die 2 Controller). Allerdings Piept der Speaker halt beim starten 1 mal, was wohl nicht normal sein soll


kann bei einem Motherboard einer Workstation sein

1 kurzer Piep ist normal bzw. = Alles OK

Elkos scheinen alle in ordnung zu sein und ich habe das NT ausgepustet..

Gut

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer, 23

Stell mal im BIOS/(U)EFI die Bootreihenfolge um. Wenn Du die alte HDD dringelassen hast, nimm die mal ganz aus der Liste der bootbaren Devices raus (wenn das geht), ansonsten ordne sie hinter der SSD ein. 

Kommentar von PCCoFragen ,

Die Bootreihenfolge wurde schon angepasst, wobei die alte SSD mit dem OS nicht angesteckt ist..

Zurzeit laufen 3 Festplatten (1 SSD, 2 HDD's) und 2 Laufwerke

Er findet ja nichtmal eine Festplatte beim 1. Startversuch


EDIT: Wichtig zu erwähnen ist: Beim Fehlversuch leutet die LED boot_device, was laut hersteller auf einen Fehler hinweist.

Zusätzlich Piept der Speaker 1 mal kurz

Kommentar von LemyDanger57 ,



Er findet ja nichtmal eine Festplatte beim 1. Startversuch



Nein, er findet nur keine bootfähige Festplatte (und auch keinen anderen bootfähigen Datenträger).

Was hast Du in der Bootreihenfolge eingetragen? Sind da auch DVD-Laufwerke und/oder USB-Quellen eingetragen? Wenn ja, sind beim Start da CDs/DVDs eingelegt oder USB-Sticks oder ähnliches angesteckt? Das würde zum einen den langsamen Start erklären, zum anderen die Meldung wegen der nicht bootfähigen Device.

Kommentar von PCCoFragen ,

Ich habe nun 2 DVD's aus den Laufwerken entfernt aber das System startet immernoch zu langsam.

Die Bootreihenfolge ist: 1. SSD // 2. Laufwerk 1

USB-Sticks sind keine angeschlossen.

Ich habe mal 3 Bilder gemacht die aus dem Boot-Vorgang stammen.

Das 1. Bild stammt vor dem Restart (Ist eigentlich kein richtiger Restart, sondern nur ein weiterer Versuch glaube ich) und die anderen beiden nach dem erfolglosem Versuch..

http://www2.pic-upload.de/img/31213743/Bild1.jpg

http://www2.pic-upload.de/img/31213744/Bild2.jpg

http://www2.pic-upload.de/img/31213745/Bild3.jpg

Kommentar von LemyDanger57 ,

Hast du im BIOS AHCI ausgeschaltet? Aktiviere den mal. Schau auch mal hier rein: http://www.pc-magazin.de/ratgeber/ahci-modus-fuer-ssds-aktivieren-1331837.html

Kommentar von PCCoFragen ,

Im BIOS ist AHCI ausgewählt..

Dem Tutorial bin ich gefolgt, nur das alle Punkte bereits so bei mir vorhanden waren wie sie sein sollten..

Hier ein Bild von meiner Registry wie ich sie aufgefunden habe.

http://www2.pic-upload.de/img/31213922/20160715\_205200.jpg


Der Punkt 'Start' stand schon auf '0'

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten