Frage von xXKTMXx1000, 58

Warum Bluescreen beim INSTALLIEREN von Windows?

Habe gestern für einen guten Kumpel einen PC zusammen gebaut (vorher auch zusammen gestellt). Das hat alles ganz gut geklappt.... Jetzt starte ich den Rechner und lege die CD ein stelle dann im bootmenü auf das Laufwerk um und er bootet von der CD. Nach unbestimmter Zeit Stürzt er mit dem bluescreen ab (kann beim auswählen der Festplatte oder beim kopieren der Dateien sein).

Meine Vermutung ist die Festplatte oder eine kaputte Windows CD

Was denkt ihr? Habt ihr vielleicht eine Lösung für mich?

Bluescreen: https://www.dropbox.com/s/47gbea67yetqh0l/IMG_20160512_212756.jpg?dl=0

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GrasshopperFK, 37

Lade im Bios mal die standard Settings und speichere diese ab.

Kann natürlich auch an irgendeiner Hardware Komponente liegen.

Bei 2 Ramriegeln vielleicht mal einen ausbauen. Vielleicht ist einer von beiden defekt.

Falls eine GPU onBoard vorhanden ist, diese im Bios auswählen, oder die eingebaute Grafikkarte entfernen.

Sämtliche Komponenten, welche vorerst nicht gebraucht werden abklemmen. (Webcam oder sonstige USB Geräte)

Ich denke es liegt entweder am RAM (wenn der Bluescreen mal hier und mal dort auftritt) oder an irgendwelchen Treibern, welche beim Setup geladen werden.

So oder so, solltest du nach erfolgreichem installieren die Komponenten testen.

Welche Windows Version versuchst du denn zu installieren?


Kommentar von xXKTMXx1000 ,

Versuche Windows 7 64 bit service pack 1 zu installieren versuche am Sonntag aber mal win 10 zu installieren. Das mit dem RAM probier ich mal aus ich nehme einfach mal meine mit das sind zwar die gleichen aber funktionieren definitiv.

Kommentar von xXKTMXx1000 ,

Kannst du mir ein Programm empfehlen womit ich nach erfolgreicher Installation alles durchtesten kann?

Kommentar von GrasshopperFK ,

Speichertest: http://www.chip.de/downloads/MemTest_13007829.html

HDD Test: Da gibt es eigentlich immer eines vom jeweiligen Hersteller (Seagate, Western Digital etc.) auf der Homepage. Ansonsten lade dir Crystal Disk info und schau was für Infos aufgelistet werden. http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo-Portable_47445414.html

Was ich auch immer gerne mache sind Aida64 Tests, aber ich bin mir nicht sicher ob die Benchmarks bei der Free Version verfügbar sind. http://www.chip.de/downloads/AIDA64_13006279.html

Für die Grafikkarte kannst du Furmark mal ausprobieren. http://www.chip.de/news/FurMark-1.9.1-Belastungstest-fuer-Grafikkarten_50040450....

Gruß

Kommentar von xXKTMXx1000 ,

Vielen Dank für die schnellen Antworten und die Hilfe :)

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für PC, 16

Ich glaube nicht, dass es ander DVD liegt, dann wäre ein einfacher Error wahrscheinlicher, weiß es aber nicht zu 100%. Obs an der DVD liegt kannst du ganz einfach ausprobieren, indem du einfach die Iso der gleichen Version runterlädst, auf eine DVD brennst und die Installation erneut versuchst.

GrasshopperFK hat bereits einige gute Tipps gegeben, die Geräte welche im Pc verbunden sind und du für die Installation nicht brauchst auch abklemmen, z.B. falls der Prozessor eine integrierste Grafikeinheit hat, kannst du die Grafikkarte Ausbauen, das mit dem Ram Riegel auf jeden Fall probieren! Und wenn du das Betriebssystem auf eine SSD installieren willst UNBEDINGT alle anderen Festplatten vorher abklemmen! Am betsen auch, wenn nur normale Festplatten verbaut sind.

Blöde Frage, aber ist das Stromkabel mit der Grafikkarte verbunden, falls diese solch eins benötigt? (Die meisten brauchen eins)

Auch wenn der Anpressdruck des Prozessorkühlers zu stark ist, kann es zu Fehlern kommen. Falls nichts hilft, diesen Mal etwas lockern oder wenn auch das nichts hilft gucken, ob die Pins stark verbogen sind.

Kommentar von xXKTMXx1000 ,

Vielen Dank für die Hilfe werde das am Sonntag gleich ausprobieren. Und wegen dem Stromkabel von der Grafikkarte. Das hab ich dran aber es gibt keine blöden fragen manchmal sind es die einfachsten Dinge die man vergisst oder übersieht :)

Antwort
von stielaugen, 11

Mögliches Speicherproblem, Hardwarefehler etc..
https://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/hardware/ff559023(v=vs.85).aspx

Cause
Bug check 0x50 can occur after the installation of faulty hardware or in the event of failure of installed hardware (usually related to defective RAM, be it main memory, L2 RAM cache, or video RAM).
Another possible cause is the installation of a faulty system service or faulty driver code.

Antwort
von teutonix1, 29

Wirf mal einen Blick hier rein:

http://www.drwindows.de/windows-7-allgemein/50360-windows-7-installationsproblem...

Lass mal einen Mem-Test laufen.

Kommentar von xXKTMXx1000 ,

Danke ich werde es mal ausprobieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten