Frage von tosch93, 69

Warum bleibt meine Heizung kalt?

Hallo. Wie schon in der Frage steht bleibt meine Heizung kalt. das Zuleitungsrohr wird zwar warm aber viel mehr passiert nich. Habe grade schon versucht den Heizkörper zu entlüften das hat aber auch nichts genutzt. Und andere Heizkörper in der Wohnung funktionieren. Woran kann das liegen? Beziehungsweise was kann ich da selber machen?

Antwort
von Icebox87, 42

Versuche mal den Thermostat runter zu schrauben da müsste ein kleiner Stift raus kommen schlag mal mit dem Hammer leicht drauf wenn er raus kommt müsste es wieder gehen

Kommentar von tosch93 ,

hat leider nichts genutzt. kann es eventuell am Rücklaufventiel liegen?

Kommentar von Icebox87 ,

könnte auch sein aber es ist sehr selten das es daran liegt es ist eher wahrscheinlicher das dass Thermostatventil doch kaputt ist und es einfach zu fest sitzt das es mit der "Hammermethode" nicht mehr geht dann muss das Ventil getauscht werden

Antwort
von Pudelwohl3, 43

Weißt Du wie man eine Heizung entlüftet? Ist der Thermostat richtig festgeschraubt?

Kommentar von tosch93 ,

Ja entlüften kann ich und der Thermostat ist festgeschraubt

Antwort
von realistir, 25

rede zuerst mal eindeutig verständliches Deutsch. Eine Heizung wird meist das Wärmerzeugende im Keller genannt. Das andere ist keine Heizung sondern ein Heizkörper.

Von was genau redest du?
Als nächstes wäre hilfreich, wenn du dich selbst über die Funktionsweise eines Heizkörpers umfassend informierst, dann wirst du unabhängiger und sicherer, kannst selbst ermitteln aufgrund von welchem Zusammenhang ein Heizkörper nicht mehr wie üblich funktioniert. 

Am Heizkörper selbst wird es kaum liegen, der ist an der Wand verankert und soll über ein Vorlaufrohr und ein Rücklaufrohr mit welchen Temperaturen versorgt werden? Um die Heizleistung an gewisse Bedürfnisse anzupassen ist was zuständig, und was genau hat da am meisten Einfluss?

Antwort
von Sonnenstern811, 42

Nichts außer entlüften. Er scheint defekt zu sein. Sag dem Vermieter oder Verwalter bescheid. Es ist deren Sache, sich darum zu kümmern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten