Frage von UinBep, 82

Warum bleibt mein Gewicht?

Ich bin 1,68 und wiege 62 Kilo
Morgens esse ich nur eine Scheibe Toast, in der Schule ein Brötchen und nach der Schule immer ein Teller von dem was meine Mutter gemacht hat und sie macht IMMER gesundes Essen (auch wenn es bisschen fertig ist, ist es sehr gesund)
Das wars, ich verzichte seit 2016 auch auf Schokolade
Ich mach jeden Tag so Bauch Training was jetzt nicht so leicht ist
Und gehe 2 ( manchmal 3) mal am Tag aufs Klo, also jetzt nicht einfach um zu pissen
Warum nehme ich nicht ab ?
Das stresst mich echt, meine Mutter sagt alleine das ich 2 mal am Tag Stuhlgang habe dürfte ich nicht zu nehmen
Und weil ich mich noch gesund ernähren und Sport mache, sollte ich abnehmen aber das tu ich nicht.. Warum ?

Antwort
von melinaschneid, 31

Du isst viel zu wenig. Dein Körper kommt so in den Hungerstoffwechsel. So kannst du nicht abnehmen. Zumal dein Gewicht ok ist und du gar nicht abgeben musst.

Es ist ein Irrtum das man zum abnehmen wenig essen muss. Viel wichtiger ist eine gesunde ausgewogene Ernährung mit einem leichten Kalorien Defizit.

Antwort
von danielschnitzel, 31

1) Was hat der Stuhlgang damit zu tun ?

2) Nicht stressen, gerade das ist nicht gut und kann auch zu mehr Speck führen :D Stresshormone usw... 

3) Zum Abnehmen zählt, ob du über den Tag mehr Kalorien isst als du verbrauchst oder nicht. Deine Tagesbilanz sollte um 10-20% unterschritten werden. Brauchst du also täglich 2000 Kalorien, solltest du so 1600-1800 essen. Negative Kalorienbilanz ist das Stichwort.

4) wenn du dauerhaft wenig isst, sinkt dein Grundumsatz, was schon mal sehr schlecht ist. Wenn du dann einmal eine gehaltvollere Mahlzeit isst, kommen folglich auch mehr Kalorien rein als du bräuchtest. Diese werden von deinem Körper automatisch als Fett gespeichert für schlechte Zeiten.

5) Mehr gesunde Sachen essen :) Gerade wenn du auch noch Sport machst, das erhöht auch deinen Kalorienbedarf... 

Antwort
von marialenaemo122, 62

Es dauert eine Weile, bis man überhaupt Kilos verliert. N' bisschen warten und dann siehst du auch den Erfolg. So schnell geht das leider nicht :D

Antwort
von xyAmbre, 35

Wenn du dich immer nur gleich ernährst dann bringt dass nichts egal wie gesund das auch ist. Man muss seinen Stoffwechsel nämlich ankurbeln und dass machst du in dem du vielleicht einen Tag pro Woche hast, an dem du mal ein bisschen mehr isst. Danach mach wieder normal mit Sport und gesunder Ernährung weiter, so wird der Stoffwechsel nicht ,,kaputt" dann nimmst du aus Erfahrung mehr ab.

Kommentar von UinBep ,

Aber bei mir ist das so, ich nehme schneller zu als ab (also so kommt es mir vor)
Ich kann ein Monat Sport machen und ein halben Kilo abnehmen
Und von einem Tag mehr zu essen bzw süß essen nehme ich schnell wieder zu

Kommentar von xyAmbre ,

Das ist dann der Jojo Effekt. Pass auf dass du nicht zu wenig isst und überanstrenge dich nicht. Esse nur so viel bis du satt bist und probier dass mit dem Stoffwechsel mal aus. Glaub mir auch wenn es ein bisschen dauert, es funktioniert.

Antwort
von ollikanns, 36

Du solltest noch Ausdauersportarten dazu machen (Radfahren oder schwimmen, laufen etc.) Aber ansonsten ist dein Gewicht völlig normal. Da wird es sehr schwer, davon noch runter zu kommen.

Antwort
von Arhale, 41

Wenn du das weiter durchziehst und auch regelmäßig Sport machst kommt das mit der Zeit. Kommt drauf an wie alt du bist d.h. in der Pupertät oder nicht, verwächst sich das auch schnell. Falls es dir zu langsam geht könntest du evtl mehr Spotrübungen machen, aber (!!) verzichte nicht auf irgendwelche Mahlzeiten, denn das kann recht schnell gefährlich werden und ich kann aus Erfahrung sagen, dass es sehr schwer ist von diesem 'leichten Magersucht- Trip' wieder wegzukommen und da ist auch noch der Jojoeffekt! 

Hoffe ich konnte ein bisschen helfen ;)

Kommentar von UinBep ,

Ich glaube ich würde niemals auf essen verzichten 😂 aber ich wäre eher mager als übergewichtig

Antwort
von OrigamiHirsch, 24

Du bist sowieso untergewichtig. 62 kilo bei 1,68m ist etwas zu wenig. Das ideale Körpergewicht ist die Körpergröße minus Hundert, also bei Dir 68 kilo. Also mach Dir keinen Kopf und versuch bloß nicht abzunehmen, sondern genieße einfach das Leben!!!

Kommentar von UinBep ,

Ich hab das auch gehört mit diesem -100 und so, aber ich finde das bisschen viel
Also wenn ich mich angucke finde ich mich schon bisschen fett:D
Ich will aber auch nur so 4 Kilo abnehmen denn ich seh mein Bauch
Und ich seh auch wie es aussieht, es ist sehr speckig
Alle meine Freunde und Klassenkameraden sind so dünn und haben so schöne Figuren (+Kurven)
Aber danke:)

Kommentar von OrigamiHirsch ,

Bloß nicht abnehmen! Genieß einfach das Leben und mach dir keine Gedanken :)

Antwort
von xmiriix, 37

Evtl baust du grade Muskeln auf. Viel Glück das wird noch :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community