Frage von CarlCCarlsen, 67

Warum bleibt bei neuem Mainboard und alter GraKa der Bildschirm schwarz?

Hallo Allerseits,

Ich habe mir ein neues Mainboard gekauft (Maximus VIII Ranger von ASUS) und in meinen alten Rechner eingebaut. Es funktioniert alles einwandfrei, solange ich meine Grafikkarte nicht einsetze (Geforce GTX 970 Gaming 4G von MSI). Dann bleibt nämlich der Bildschirm von Anfang an schwarz. Die Karte ist ein halbes Jahr alt und funktionierte heute morgen mit einem anderen Mainboard noch tadellos.

Rest vom System: 16GB DDR4; i7 6700k; 630W Netzteil

Bisherige Lösungsversuche: - Treiber der GraKa deinstalliert - verschiedene Steckplätze ausprobiert - alle möglichen HDMI Anschlüsse getestet (sowohl der GraKar als auch beim Mainboard) - verschiedene Bildschirme getestet (aber wie gesagt, ohne GraKa funktioniert es)

Weiß jemand, was hier das Problem ist?

LG Carl

Antwort
von Criz33, 49

Im BIOS/UEFI schaun ob nur auf Interne Graka gestellt ist, wenn ja PCI Express zulassen

Kommentar von CarlCCarlsen ,

Die Auswahl war auf Auto gestellt, habs auf PCI umgestellt. Das funktioniert allerdings auch nicht

Kommentar von Criz33 ,

seh gerade dein board hat mehrere pci 16er steckplätze

2 x PCIe 3.0/2.0 x16 (x16 or dual x8, gray) 
1 x PCIe 3.0/2.0 x16 (max at x4 mode, black) 

hast alle mal durchprobiert?

Kommentar von Criz33 ,

PS: Startet die Graka überhaupt mit wenn du den PC startest, bzw siehst du wie sich die Lüfter drehen? 

Kommentar von CarlCCarlsen ,

Ich konnte zwei der Steckplätze ausprobieren, beim dritten ist das Netzteil im Weg. Die Grafikkarte startet (bzw. leuchtet) und die Lüfter drehen sich.

Kommentar von Criz33 ,

hm dann wirds langsam eng :)

Die DVI Stecker als Videoausgang hast du auch einmal getestet?

HDMI haste durch. Energie hat das Ding auch, Bios warst du auch schon (Auto kannst du im normalfall eh lassen). Hardware Problem liegt auch keins vor wenn du sagst es hat noch mit dem alten board funktioniert(wobei du da nochmal testen könntest ob die karte wirklich noch funktioniert). ansonst fällt gerade nicht wirklich ein was noch sein könnte. versuch mich aber weiter schlau zu machen. sollte es aufeinmal klappen wär ich dir dankbar wenn du mir sagst was du getan hast :D

Kommentar von Criz33 ,

ganz blöde frage aber hast du auf der Graka einen zusatzstromstecker vl, wenn ja bekommt die Graka einfach zuwenig strom wenn der nicht steckt

Kommentar von CarlCCarlsen ,

Ich habe so viele Stecker in die Karte gesteckt, wie nur möglich ^^ sie ist genauso bestückt wie in der alten Konstellation.

Dann danke erstmal für deine Hilfe! Ich probiere jetzt noch das Mainboard zu updaten und alle Treiber auf den neuesten Stand zu bringen.

Kommentar von CarlCCarlsen ,

Nach der Treiberaktualisierung beim MB funktioniert jetzt Audio und Internet. Allerdings sind Maus und Tastatur plötzlich nicht mehr verbunden... Es ist zum Verzweifeln

Wahrscheinlich ist jetzt irgendwas mit den USB Anschlüssen

Kommentar von Criz33 ,

Grafikkarte funzt jetzt nach dem Update? wegen USB schau bei den USB einstellungen ob du dort etwas mit USB legacy findest. das solltest du "enablen"

Kommentar von Criz33 ,

PS: wobei das mit dem legacy bitte nur machen wenn du win 7 hast, bei win 10 bitte nicht

Kommentar von CarlCCarlsen ,

Ne mit GraKa geht immer noch nichts, wobei das wohl tatsächlich nur die Anzeige betrifft. Denn irgendwann kommt die Startmelodie über die Lautsprecher.

Ich hab Windows 7. Aber komm ich nicht ins Bios ohne Tastatur. Wie gesagt, es ist zum Verzweifeln.

Kommentar von CarlCCarlsen ,

Ich fürchte, ich komme um eine komplette Neuformatierung nicht herum

Kommentar von Criz33 ,

genau wenn gar nix hilft, eine saubere Neuinstallation hilft meistens :D

Sorry das ich nicht weiterhelfen konnte...

Kommentar von CarlCCarlsen ,

Hey, vielen Dank, dass du dir die Zeit dafür genommen hast! 

Kommentar von CarlCCarlsen ,

Hab den Bios resettet, indem ich die Batterie rausgenommen habe und plötzlich funktioniert der Bildschirm wieder! (obwohl ich das vorher schon zweimal ohne Erfolg gemacht habe...).

Das Problem mit den USB Anschlüssen bleibt aber bestehen.

Kommentar von Criz33 ,

sowas haste nicht zufällig rumfliegen oder?

https://www.cyberport.at/?DEEP=4B05-470&APID=116&gclid=CNXgpK6M284CFRI6G...

dann würdest du zumindest mal ins BIOS kommen mit ner Tastatur :D um dort die USB Einstellungen anschaun zu können. bzw schau das du keine blauen usb schnittstellen erwischt. das sind 3.0er die erstmal treiber brauchen. 2.0er sollte er eigendlich die tastatur erkennen bzw die maus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community