Frage von MasterDerProppo, 29

Warum bleiben negative Erlebnisse länger in Erinnerung als positive?

Z. B. Wenn ich wo schlecht esse kann ich mich da ewig lange daran erinnern, wenn ich gut esse dann vergesse ich das bald wieder.

Antwort
von Maimaier, 17

Das hängt nur davon ab, wie besonders der Moment war, wie emotional. Wenn es für dich normal wäre, schlecht zu essen, und du hast nur einmal ein gutes essen, würdest du dich sehr lange daran erinnern. Oder z.B. erste Liebe, Heirat, Geburt usw.

Antwort
von Peleg, 17

Normalerweise, sagt man, ist das umgekehrt. Die Schlechten vergisst man die Guten behält man.

Antwort
von NagisaShiota, 19

Schutzmechanismus vom Körper.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community