Frage von mychrissie, 28

Warum bleiben einem anche Nahrungsmittel im Hals hängen?

Manche Nahrungsmittel (z.B. hartgekochtes Eigelb, Käsekuchen) bleiben einem förmlich im Hals hängen, andere Nahrungsmittel mit ähnlicher Konsistenz, sogar solche, die viel trockener sind, dagegen nicht.

Woran liegt das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von offeltoffel, 14

Ich würde vermuten, dass es nicht daran liegt wie trocken oder saftig sie sind, sondern wie hydrophil oder hydrophob es ist. Eigelb ist z.B. sehr hydrophob, also wasserabweisend - das könnte der Grund sein.

Muss aber dazu sagen, dass mir noch nie Eigelb oder ein Käsekuchen im Hals stecken geblieben ist. Nur sehr sehr trockenes Brot.

Kommentar von mychrissie ,

Das habe ich übrigens auch schon vermutet. Wahrscheinlich hätte die Frage korrekt lauten müssen: "Warum "wehren" sich manche Nahrungsmittel gegen schnelles Einspeicheln?"

Die Frage ergab sich, weil ich eben ein paar Cantuccini gegessen hatte, die ja knochentrocken sind, aber einem trotzdem nicht in der Kehle stecken bleiben. Vielleicht sind sie gerade aufgrund ihrer besonderen Trockenheit und Fettfreiheit besonders hydrophil.

Antwort
von Einsteiger79, 10

Das gleiche Problem habe ich auch mit dem Ei , Gummibärchen Käsekuchen, Brot ,Semmeln usw. Da war ich beim Arzt und schilderte es ihm er hat mich untersucht und sagte zu mir das ich eine leicht Verengte Speiseröhre habe. Da hilft nur kleine Stücke zu machen und sehr viel dazu trinken. Mehr kann man nicht machen. Aber man soll das im Auge behalten.

Antwort
von djstini, 19

Zuwenig kauen vielleicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten