Frage von Luckylaer, 71

Warum bleiben Abonnenten aus?

Hallo zusammen.

Wie die meisten wahrscheinlich schon vermuten, habe ich ein Problem ;). Die Abonnenten auf meinem Kanal bleiben aus und ich verstehe nicht so ganz warum.

Erkläre euch hier kurz warum...

ich mache seit ein paar Wochen Gameplay´s auf YouTube. Zur Zeit von Mafia 3 und Fifa 17 Karriere. Anfangs waren die Zuschauerzahlen absoluter Horror. Problem dafür war mir schnell bewusst. Schlechtes Mikro bzw. Headset. Problem vor ein paar Wochen behoben. Benutze seit dem ein Membran-Mikro. Seit dem verlinke ich auch meine Let´s Play´s auf Google+ (schon positives Feedback bekommen), Twitter und mehreren Facebook-Gruppen für YouTuber, Let´s Player etc. Auch hier täglich und regelmäßig Aufrufe. Mit diesem Verlauf bin ich ansich auch komplett zu frieden. Haue jeden Tag von Mafia 3 und Fifa 17 jeweils eine Folge raus. Wofür ich aber keine Erklärung oder Lösung habe ist folgendes... obwohl ich zur Zeit täglich ca. 10-20 Seitenaufrufe meines Kanals habe, (Tendenz steigend) kommen keine Abonnenten dazu. Nun frage ich mich natürlich... WARUM???

Das es nicht falsch verstanden wird... ich mache let´s play´s in erster Linie als Hobby und Spaß an der Freude und will nicht das große Geld damit verdienen. Ich glaube das merkt man auch. Ich kann über meine Versprecher lachen, über mein Kopfkino das gerne mal aufkommt, bin mit Humor bei der Sache und gehe das Ganze generell sehr locker an (nicht locker im Sinne von scheißegal). Trotzdem frage ich mich natürlich, wieso Abonnenten ausbleiben obwohl die Seitenbesuche meines Kanals steigen? Ich denke, wenn meine Gameplay´s der letzte Rotz wären, würde auch keiner auf meinen Channel schauen. Warum auch?! Würde ich bei anderen auch nicht machen.

Wäre euch sehr denkbar wenn ihr eine Idee habt woran es liegen könnte bzw. was ich noch ändern bzw. versuchen kann. Vielen Dank für eure Hilfe und Antworten vorab.

LG Lars (DerVaddi)

Antwort
von Alfco, 18

Es gibt mittlerweile einfach zuviel verschiedene Let´s plays auf youtube. Man wird bombadiert damit und die meisten machen es mehr schlecht als recht. Ich persönlich beschränke mich daher auf Let´s plays von Gronkh und Sarazar. Und ganz ganz selten mal 1-2 andere falls keiner der beiden das für mich interessante Spiel als Let´s Play hat.

Antwort
von randanana, 49

Denk doch einfach mal drüber nach wie du selbst auf youtube rumsurfst... du wirst dir auch ETLICHE Videos von anderen anschauen und im Vgl. zu der von dir geschauten Videozahl sind Abos bestimmt die absolute Ausnahme...oder?

Also zumindest trifft das so auf mich zu - und ich denke auf sehr viele andere auch. Ich schaue in der Woche vielleicht 200 Clips oder so und ich verteile definitiv nicht jede Woche ein Abo...nichtmal alle 2 Wochen.

Es kann also sein, dass einfach MEHR Leute deine Videos jetzt schauen, aber es müssen nicht immer dieselben sein, sodass sie gewillt sind dir ein Abo dazulassen.

Kommentar von Luckylaer ,

Also Geduld haben?

Kommentar von randanana ,

Ich denke schon. Ich war schon bei ein paar youtube-Kanälen als einer der "ersten" Abonnenten dabei (also so ab 500 bis 1000 Abonnenten) und dann sind sie auf einmal explodiert. Ich glaube am Anfang kommt es einem immer wie eine Ewigkeit vor, aber wenn man erstmal ein paar Hürden geschafft hat (100, 500, 3000 Abonnenten...nur als Beispiel jetzt!) dann verselbständigt es sich irgendwann und man kriegt täglich immer mehr Abos rein (außer man produziert nur noch totalen Müll).

So war bisher meine Beobachtung ;)

Kommentar von Luckylaer ,

Habe schon oft gelesen dass man einen langen Atem haben muss wenn man neu bei YouTube ist. Grade im Let´s Play Bereich. Schon klar dass man nicht sagen kann, nach 2 Monaten hat man die Zahl XY an Abonnenten, Klicks, Likes etc., aber einen langen Atem haben müssen ist nun mal eine sehr weitreichende Zeitangabe. Aber danke erstmal für deine Hilfe.

Antwort
von RicSneaker, 37

Das ist im Grunde kein Wunder... Der Markt für Gameplays, LPs etc. ist einfach überfüllt. Es gibt Millionen kleine Youtuber, die genau den gleichen Plan haben wie du. Aber du machst erst seit ein paar Wochen Videos, also ist das völlig normal, dass du keine Massen an Zuschauer hast. Das war bei mir nicht anders. Ich habe ca. 1 Jahr gebraucht, bis ich die 100 Abos zusammen hatte. Danach ging es besser und im Jahr danach, habe ich diese Zahl um das 50-fache gesteigert. Irgendwann kommen die Leute von selbst und der Kanal entwickelt sich zu einem Selbstläufer in Punkto Abos und Klicks. Ich mache Videos aus einer völlig anderen Branche, deshalb kann ich nicht wirklich sagen, ob es bei LPs auch so ist, da es davon einfach viel zu viele Kanäle gibt. Ich würde dir dennoch raten, abzuwarten und weiter fleißig Videos zu produzieren. Wie gesagt, nach ein paar Wochen Youtube, ist das völlig normal, dass man kaum Zuschauer hat.

Kommentar von randanana ,

Wenn ich mir so dein Profilbanner ansehe, gefällt dir eventuell der youtube Kanal DemolitionRanch :D (nein, ist nicht meiner)

Kommentar von RicSneaker ,

Den kenne ich natürlich schon :D Danke trotzdem für den Tipp ^^

Antwort
von annokrat, 17

ich verstehe nicht was "seitenbesuche meines kanals" sein sollen. die kanalaufrufe werden nicht mehr angezeigt, ansonsten gibt es lediglich videoaufrufe.

falls du tatsächlich nur 20 videoaufrufe pro tag hast, wundert mich nicht, dass du keine nennenswerten abonnentenzahlen erreichst. abonnenten dürften erst ab täglichen 2.000 videoaufrufen in nennenswerter zahl zunehmen.

annokrat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community