Warum bindet Na+ lieber mit Cl- als mit OH-?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst: Natrium "bindet" hier mit überhaupt nichts, sie haben das Natrium als Kation in der Natronlauge und das Natriumion ist hinterher immer noch dasselbe. Was sich bei der Reaktion ändert, sind die Anionen. Es handelt sich um eine Redox-Reaktion, in der das elementare Chlor in die beiden Anionen Chlorid und Hypochlorit disproportioniert. Die Reaktion ist übrigens eine Gleichgewichtsreaktion, sie läuft auch zu einem gewissen Teil in die andere Richtung ab, es wird also auch immer etwas Chlor und Hydroxid aus dem Hypochlorit gebildet. Deshalb ist die Lösung basisch und riecht nach Chlor.

Was ist denn Ihr Wissensstand? Schule, Klasse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SansaStark
18.10.2016, 13:49

Ohh ich bin ganz am Anfang!

0

Es wäre nächstes mal besser, wenn du deine Frage direkt vernünftig stellen würdest, dann muss man nicht immer erst in den Kommentaren suchen, was überhaupt gemeint ist.

Betrachte zunächst folgende Reaktion: Chlor disproportioniert in Wasser in Chlorwasserstoff und Hypochlorige-Säure:

Cl₂ + H₂O <----> HCl + HOCl

Wie du erkannt hast, befinden sich auf der rechten Seite nur Säuren. Wenn du jetzt also eine Base zusetzt (NaOH), werden die Säuren ganz normal deprotoniert. Im Sinne des chemischen Gleichgewichtes und Le Chatelier werden die Produkte durch diese Konzentrationsänderung nachgebildet.

So kommst du zu deiner Reaktionsgleichung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht man sich die Bildungsenthalpien der beiden an, dann sieht man, daß es genau umgekehrt ist:
https://de.wikibooks.org/wiki/Tabellensammlung_Chemie/_Enthalpie_und_Bindungsenergie
Also geht es nicht um die Bindung mit Na, sondern nur darum, warum Hypochlorit und Chlorid gegenüber Chlor stabiler sind.
Chlorid hat komplette Achterschale, Hypochlorit in polaren Kovalenzen ebenfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SansaStark
18.10.2016, 13:53

Kann ich nach dieser Tabelle davon ausgehen, dass sich Na2CO3 (Bildungsentahlpie < -1000) eigentlich so gut wie immer formt, gegeben, dass alle Reaktionspartner vorhanden sind?? (Spannend!) 

0

Weil das NaCl-Kristallgitter stabiler ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SansaStark
18.10.2016, 01:08

stabiler als z.B. HCl? 

aus Formel: Cl2 + 2 NaOH --> NaClO + NaCl + H2O

0