Frage von xxbeautyguruxx, 11

Warum bin ich wegen ihm so verletzt?

Ich habe vor einen halben jahr einen Jungen kennengelernt und wir sind gute Freunde geworden er wollte von Anfang an was von mir aber ich nicht von ihm er hat mir in letzter zeit sehr oft gesagt dass ich dass wichtigste Mädchen in seinem leben bin und dass er mich liebt und mit mir zusammensein möchte aber ich hatte keine Gefühle für ihn. Seit einem Monat ca hab ich das Gefühl, dass ich in ihn verknallt hab aber ich kann mir nicht vorstellen mit ihm zusammenzusein und will es ehrlich gesagt auch nicht. Ich habs ihm auch gesagt. Heute hat er mir geschrieben dass er es akzeptiert dass ich ihn nicht will und er eine andere kennengelernt hat. Ich war einfach nur total verletzt. Ich weiss nicht mehr weiter :/

Antwort
von Realisti, 11

Nun, ich denke es hat dir geschmeichelt, dass er dir das Gefühl gab etwas Besonderes zu sein. Du hast daraus Selbstbewußsein oder ein anderes gutes Gefühl gezogen, dass dir gefiel.

Nun wurde es dir weggenommen und einem anderen Mädchen gegeben. Sie ist jetzt Nutznießerin dieses Services, den du jetzt vermißt.

Zeige Charakter und gönne dem Jungen das neue Glück. Du hattest deine Chance und du wolltest ihn nicht. Dann sei so fair und lass ihn einfach gehen. Wünsche ihm viel Glück.  Wenn du deinen Traumprinz gefunden hättest, wäre er auch aus dem Rennen gewesen. Das hattest du ja zuvor klar gestellt. Wenn er wirklich ein guter Freund ist, dann mach ihm das nicht kaputt.

Er war deine sichere Bank. Jetzt mußt du ohne ihn weiter machen. Seine Aufmerksamkeit wird jetzt dem neuen Menschen gehören. Einem Freund gönnt man das gleiche Glück, was man für sich erhofft.

Antwort
von yoloforlife, 10

du musst ihm sagen das er dir vlt noch ein bisschen zeit lässt zum überlegen ... verbringe vlt auch zeit mit ihm damit du eine entscheidung triffst und außerdem kleiner tipp wen du einen jungen abservierst sagt (lügt ) er immer das er eine freundin hat (stimmt aber nicht ) viel glück noch ;-)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 4

Es ist überhaupt nicht relevant was Du inzwischen für diesen Jungen zu fühlen glaubst. Was einzig und alleine zählt, das ist das Du dir mit diesem Jungen letztendlich nicht vorstellen könntest zusammen zu sein und das hast Du diesem Jungen auch so gesagt. Nun aber hat der Junge deine Entscheidung so auch anstandslos akzeptiert und obendrein hat er nun auch noch eine Freundin und ganz offensichtlich schmeckt dir das nun auch nicht so sehr.

Antwort
von Samy1997, 9

Du hast und hattest nie Gefühle für ihn.Ich hatte das selbe erlebt.. Hinterher hatte ich auch das Gefühl in ihn verliebt zu sein.Ich wollte aber einfach nicht wahrhaben das er plötzlich keine Gefühle für mich hat und jemand anders kenngelernt hat.Genau so ist es bei dir das hat nichts mit gefühlen zu tun :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten