Frage von Narufan, 9

Warum bin ich von allen Typen nach ner Zeit in einer Beziehung genervt?

Hi, ich habe folgendes Problem: Wenn ich in einen jungen verliebt bin und dann mit ihm zusammen bin, nervt er mich nach spätestens eine woche richtig, obwohl er genau wie am anfang auch ist, und ich mache dann schluss, weil ich mich irgentwie von ihm gefangen oder so fühle. Liegt das problem bei mir und kann ich etwas dagegen tun?

Antwort
von Altersweise, 5

Nach zwei, drei Jahren mal genervt sein, weil man meint, alles am anderen zu kennen, das meine ich zu kennen. Aber nach einer Woche?

Ich denke, du weißt nicht so recht, was du von einer Beziehung oder von einem Jungen eigentlich willst und stürzt dich in eine Beziehung, wenn ein bisschen Verliebtheit da ist. Dein jeweiliger Auserwählter stürzt sich da natürlich drauf, will dich als Partnerin haben und erwartet vielleicht, dass du ihm ein wenig von deiner kostbaren Zeit widmest.

Das empfindest du wohl schnell als Klammern, was auch etwas ist das viele Menschen nicht mögen (eigentlich eher die Männer). Und schon fühlst du dich eingesperrt und genervt.

Weil deine Erfahrung klingt wie schon mehrfach gemacht, solltest du beim Eingehen von Beziehungen vielleicht etwas zurückhaltender sein. Irgendwie kann ich mir auch vorstellen, dass da dein Ruf ein wenig darunter leidet.

Ich hätte mir als dein Vater da schon mal ein wenig Sorgen gemacht und ein ernstes Wort mit dir gesprochen. Nicht geschimpft, weil das ja dein Problem auch nicht löst.

Frag doch anstelle der Community mal deine Mutter, wenn du Vertrauen zu ihr hast. Die kennt dich wohl am besten und sollte dir einpaar Tipps geben können.

Kommentar von Narufan ,

Es ist ehr so, das der junge sich  meistens rein stürzt und mich schon fast zwingt und da ich auch etwas in ihn verliebt bin, habe ich angst ihn zu verlieren oder das er sauer auf mich ist...

Kommentar von Altersweise ,

Damit gibst du dir die Antwort eigentlich schon selber. Du möchtest gar keine Beziehung und gehst sie trotzdem ein. Aus Gutherzigkeit, um keinem weh zu tun, um nicht als feige zu gelten.

Kein Wunder, dass du, wenn du nicht richtig verliebt bist, schon nach einer Woche merkst, dass der Junge Eigenschaften an sich hat, die nicht zu dir passen, oder die dir nicht passen.

Geh ein bisschen sparsamer und ehrlicher mit dir um und warte, bis dein Gefühlszeiger richtig auf "verliebt" steht. Dann hilft dir das Verliebtsein, um über die ersten Macken hinwegzusehen, und bis das Verliebtsein wieder verfliegt (das tut es fast zwangsläufig nach einigen Monaten oder Jahren), habt ihr euch vielleicht aneinander gewöhnt.

Du hast - denke ich - ein ausgeprägtes Freiheitsbedürfnis. Da muss der, der dich einengen darf, schon eine etwas größere Liebe sein als das, was du bisher hattest.

Aber in einem hast du recht: Lass dich nie in etwas reinzwängen, was du nicht willst. Du sollst doch glücklich werden!

Antwort
von Maarekk, 4

Es gibt Menschen die nicht für lange Beziehungen geschaffen sind. Das würde ich von dir jetzt auch behaupten. Das ist nicht abwertend gemeint das heißt jediglich dass du wohl erst etwas später einen "Partner fürs Leben" finden wirst. Aber vielleicht solltest du drüber nachdenken nicht erstmal single zu bleiben, immerhin verletzt es deinen Partner mit sicherheit sehr.

Kommentar von Narufan ,

ja, ich möchte meinen partner auch nicht verletzen, daher warte ich manchmal auch noch etwas, das es vorbei geht... aber dann ist mir diese person dann meistens einfach komplett egal

Kommentar von Maarekk ,

Das ist dann deinerseits nicht mehr wirklich tolerant:/ Also ich hab dir meine Meinung ja gesagt am ende musst du wissen was du tun wirst.

Antwort
von Animemagisch, 4

Ich glaube dir gefälltder typ zwar. Aber du verliebst dich in die liebe. Du magst den Zustand, lässt dich auf ihn ein und dann merkst du erst, dass er gar nicht dein typ ist.

Antwort
von Meli6991, 5

Das sind Männer ;) früher oder später musst du damit leben.

Antwort
von Pauline20, 4

Ich kann dir nicht sagen woran es genau liegt

Kann ja auch sein das du von ihm ,,gelangweilt" bist und das dich dann alles an ihm nervt

Mach doch mit deinem freund andere Sachen als nur zuhause rumgammeln

Antwort
von GamerTech, 4

Weil dich irgendetwas an ihm Stört, was du vorher noch nicht wusstest. Das ist bei jedem mädchen so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community