Frage von bienemaja04, 33

Warum bin ich so/Was ist mit mir los?

In letzter Zeit bin ich irgendwie fast täglich traurig und ich weiß nicht warum... Ich bi lieber alleine als unter mehreren Menschen, ich bin viel schneller und öfter genervt. Als das noch nicht so war, habe ich viel und gerne gelacht. Jetzt lache ich nur noch selten bis gar nicht mehr. Ich liebe es zu lachen :/ Ich habe aber keinen Freund und auch keine beste Freundin mit der ich drüber reden kann... da fühle ich mich nicht wohl. Davor bin ich jeden Tag raus gegangen um mit Freunden was zu machen aber jetzt habe ich überhaupt keine lust mehr dazu. Fast jeden Abend weine ich obwohl es eigentlich keine Gründe gibt ich b in einfach meist durchgängig traurig oder schlecht drauf oder will einfach nur alleine sein. So wie ich jetzt bin, möchte ich nicht mehr sein, ich möchte wieder so sein wie vorher, ein fröhliches, immer lachendes/grinsendes Mädchen.

Kennt das jemand von euch? Hattet/habt ihr das auch? Was mach ich dagegen?
Danke für eure Hilfe und entschuldigt die Rechtschreibfehler. Bitte keine dummen Kommentare

Antwort
von crazyronja123, 12

Ich hab genau mal so eine Zeit durchgemacht wie du und jeden Tag geweint. Wie alt bist du denn? In der Pubertät können öfter solche Stimmungsschwankungen vorkommen, aber diese Zeit geht vorbei glaub mir! Das Beste was du jetzt machen kannst ist wirklich wieder mit deinen Freunden was zu unternehmen und wieder zu Lachen, ich weiß auch natürlich wie schwer dir das fällt, es ist einfach die beste Lösung! ;)

Antwort
von Kleckerfrau, 18

Das ist die Pubertät . Das geht wieder vorbei.,

Kommentar von bienemaja04 ,

Aber niemand den ich kenne ist auch so oder verhält sich so ... so viele sagen zu mir in letzter Zeit das ich komisch geworden sei ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten