Warum bin ich so unglaublich müde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du ständig aufwachst ist es nur verständlich das du müde bist, dein schlaf ist ja unterbrochen.

Das du aufwachst ist auch verständlich. Ggf ist nachts mal kurz die nase zu oder du must husten oder du hast gliederschmerzen. Das kann jemanden schon mal aufwecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann zum einen an der Erkältung liegen... Dazu ist es Winter, was dazu führt, dass du weniger Tageslicht abbekommst... Das kann zu Depressionen und Antriebslosigkeit führen... Das Phänomen nennt sich Winterdepression und kann auch plötzlich erst auftreten, obwohl es Jahre lang nicht der Fall war... Lässt sich aber recht leicht mit der richtigen Beleuchtung zuhause beheben... Einfach mal nach googeln...

Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten... Aber die beiden halte ich bei deiner Beschreibung als am wahrscheinlichsten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wahrscheinlich macht dich deine erkältung einfach nur schlapp das kenne ich genauso ,ich wache mitten in der nacht auf und brauche dann stunden und viel gewälzte bis ich wieder einschlafe. Viel tee trinken und falls es nicht an der erkältung liegen mag brauchst du wahrscheinlich nur ein regelmäßigen zeitpunkt zum schlafen sonst ist dein Rhythmus gestört ....gute besserung

LG kelli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Hausarzt das hört sich an wie eine Grippe und das mit dem Schlaf das ist bestimmt weil du früher auch immer um die Uhrzeit aufgewacht ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?