Warum bin ich so müde, obwohl ich Energie zu mir genommen habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also laut deiner Angabe schläfst du so ca. 5:30h pro Tag. An sich ist das ok aber über einen längeren Zeitraum solltest du es vermeiden so wenig zu schlafen. Ein Mensch braucht so 7-8h Schlaf. Ich schlafe so in der Woche ca. 7 Stunden an Werktagen und am Wochenende wo ich relativ viel am Computer bin so 6-7 Stunden. Ich rate dir eine Schlafanalyse App für dein Handy runterzuladen damit kannst du besser deinen Schlaf kontrollieren und verbessern. Meiner Meinung nach wenn es nach 2 Tagen ausreichenden 7-8 Stunden Schlaf nicht besser wird kannst du ja zum Arzt gehen.

Du schläfst zu wenig, Dein Körper bleibt also müde. Der Effekt verstärkt sich sogar, wenn Du das falsche oder einfach zuviel davon isst. Wenn Du mit "Energie" Zucker - oder noch schlimmer, Energydrinks - meinst, wundert mich das überhaupt nicht.

Dein Körper ist müde weil du müde bist. Du schläfst viel zu wenig. Auf Dauer hat es eben diese Auswirkungen. Geh früher ins Bett und schlaf länger, ganz einfach!

Da nützen dir auch die Nährstoffe nicht viel.


Kommentar von IHasCakes
08.06.2016, 16:35

Das ist ja nur die Beschreibung der Auswirkung... ich meine eher eine physiologische/biochemische Erklärung

0

Was möchtest Du wissen?