Frage von Lovee14, 82

Warum bin ich so Antriebslos?

Hallo, 

Seit ein paar Monaten bin ich total lustlos und habe auf nichts mehr bock. Ich mache mir dabei selber sehr starke Vorwürfe. Fühle mich als würde ich einfach nur in den Tag hinein leben und als hätte ich nie was in meinem Leben erreicht!

Ich stehe auf und schau tv, wenn ich mich dann doch mal aufraffe und meine Wohnung putze, putze ich eine Stunde danach bin ich wieder so Lustlos und geh wieder vor den Fernseher! Wenn ich mir vornehme Sport zu machen klappt das auch nie.

Vlt. Liegt es daran das mein Papa vor eineinhalb Jahren an Krebs gestorben ist. Er war der liebste Mensch den ich kenne!

Zudem kommt auch noch das ich seit 3 Monaten arbeitslos bin. Als mein Papa noch lebte und ich meinen Job noch hatte, bin ich 3 mal in der Woche ins Fitness studio und hatte mehrere nebenjobs die mir nur ab und zu zuviel wurden!

Ich esse sehr viel aus Lw, was ich früher nie getan habe und wenn sich eine Freundin treffen will such ich ausreden. Das einzigste was mich glücklich macht ist mein Freund! 

Hoffe mir kann jemand weiterhelfen, da ich echt schon am verzweifeln bin und mich sehr schlecht fühle! 

Sry für den langen Text 🙈 

Antwort
von Lilalaune785, 51

Das geht mir momentan leider auch so. Ich denke, es ist die "Frühjahrsmüdigkeit". Wen nes allerdings länger auftritt, solltest du vielleicht auch mal deine Schilddrüse überprüfen lassen.

Antwort
von Bogian, 46

Vitamin D3 Mangel.

Antwort
von marina2903, 51

kann an falscher ernährung liegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten