Frage von epflanzib, 110

Warum bin ich oft die Duff und woran liegt es?

Duff= designated ugly fat friend Mir ist schon öfter mal aufgefallen, dass ich wenn ich in einem bestimmten Freundeskreis unterwegs bin die Duff bin.. beschreiben wir mal meine beste Freundin: Lange, dunkelblonde,gesunde Haare, zierlich gebaut, hübsches, kleines Gesicht und kleidet sich gerne bauchfrei. Ich: blonde, mittellange Haare, weibliche Figur (also wirklich nicht dick, auch wenn ich mir diesen Namen gegeben hab 😂), lache sehr gerne und habe eigentlich auch ein schönes Gesicht, wenn ich das behaupten darf..... aber ein bescheuertes Makel habe ich : ich habe eine hässliche Nase mit einem Höcker....es ist nicht so, dass ich noch nie von einem jungen angesprochen wurde, oder sich noch nie jemand für mich interessiert hat..,aber manchmal habe ich das Gefühl, dass ich durch diese Nase extrem unattraktiv bin, und die Nase das erste ist,was man bei mir sieht, wenn man mich zum ersten Mal sieht. Schaut ihr Jungs auf Nasen, oder stempelt ihr ein Mädchen gleich als hässlich an, wenn sie eine hässliche Nase hat (von vorne sieht meine Nase wie eine Stupsnase aus aber von der Seite ist die der Horror 😔) was kann ich dagegen tun die Duff zu sein, ich kann mir ja meine Nase nicht abschneiden lassen,so bin ich ja nunmal geboren

Antwort
von AlphaOmega190, 28

Vielleicht bist du gar nicht die "DUFF", sondern fühlst dich einfach nur so. Oft verurteilt man sich für (vermeintliche) Mängel und legt anderen dieses Selbsturteil dann auch in den Mund.

Das beste, was du tun kannst, ist, an deinem Selbstvertrauen zu arbeiten. Betrachte deine Nase nicht als einen äußerlichen Makel, sondern als ein sehr individuelles optisches Merkmal, das einfach zu dir gehört. Wie viele hübsche Mädchen gibt es auf dieser Welt, die ein Gesicht nach dem Schönheitsideal haben. Aber dein ganz eigenes Gesicht, gibt es nur ein einziges Mal und hat dementsprechend Einzigartigkeitswert. Oder willst du aussehen, wie tausend andere Mädchen auch?

Mal abgesehen davon ist diese Vorstellung, dass es in jeder Clique eine/n "DUFF" ziemlicher Blödsinn, den sich wohl sehr oberflächliche Leute ausgedacht haben. In dem Film erkennt das Mädchen, das sich für die DUFF hält, am Ende auch, worauf es wirklich ankommt.

Antwort
von Ollamasi, 65

Wenn dieser "Höcker" natürlich extremst ist, muss was getan werden, aber da solltest du mal mit einem Arzt, einer Ärztin drüber reden. Ansonsten scheinst du dich zu sehr zu beobachten und auch zu direkt. Geh auf Abstand zu dir selbst und beginne, dich statt äußerlich charakterlich zu empfinden, nicht zu beurteilen. Wenn du dich selbst wertschätzt, ändert das deine Ausstrahlung, bedeutet, wenn du dich als Duff siehst, strahlst du das auch aus und das wirkt auf dich zurück, die anderen sind dann der Spiegel.

Antwort
von loema, 28

Du suchst dir einfach die falschen Freundinnen zum weggehen aus.
Wenn es dir wichtig ist, die Schönste zu sein, dann darfst du nur mit Bekannten rausgehen, die unter deiner Liga spielen.
Deine Nase hat einen Höcker. Mehr nicht.
Gibt bestimmt diverse Bekannte, die du optisch übertriffst.

Antwort
von voxymo, 29

Ich finde auch, dass die Nase wichtig, aber will man da - wie schon vorgeschlagen - die Tür zu „Schönheits-OP“ aufschlagen? Dann ist gleich noch das Kinn und die Wangenknochen dran... Das endet wie bei Michael Jackson.. bei dir dann nur andersrum, dunkelhaarig und -häutig.

Wenn du das aber ausschließen kannst, dann weg mit dem Höcker! Deine Bekannten werden sagen, das sei doch nicht nötig usw. (weil sie dann eine neue duff brauchen), aber wenn du in den Spiegel guckst und die Jungs nicht mehr komisch gucken, weißt du, dass du alles richtig gemacht hast.

Antwort
von RelleumSalis, 28

Die Nase fällt im Gesicht am wenigsten auf, ist meine Erfahrung.

Antwort
von Wiesel1978, 39

Ich kannte Duff bis dato nur als Bier bei den Simpsons. Also wieder was gelernt ;)
Du sagst, Du könntest die Nase nicht abschneiden? Sie kann zumindest operativ verändert werden (wenn man das nötige Kleingeld hat und sie Dich wirklich so extrem stört)
Aber ich finde Stupsnasen toll und dann schau ich dich eben nur von vorne an. Außerdem ist das ne Sache, die man nicht ohne weiteres ändern kann. Also Augen zu und durch, wenn Dich einer ansickt, soll er sich lieber um seine Probleme kümmern (alkoholkranke Familienmitglieder, Tripperzucht auf der heimischen Toilette usw)

Antwort
von berfink, 58

Ich glaube du übertreibst ;) du bist bestimmt hübscher als du denkst und die Jungs ist es deshalb peinlich dich an zu sprechen

Antwort
von DinoMath, 40

Nasen sind gemeinhin das, was mit am unterschiedlichstem bei allen Menschen ist, ohne dass das so sehr auffällt.

Würde das nicht überbewerten.

Viel mehr macht es aus, wenn du dich selbst verunsicherst, also Nase hoch, wird schon werden =)

Antwort
von night9173, 25

Ich bin ehrlich, auch wenn dir diese Antwort nicht gefallen wird. Wenn ich das Gesicht eines Mädchen bewerte, dann ist die Nase das Erste, worauf ich achte. Lange oder schiefe Nasen finde ich extrem unattraktiv.

Antwort
von meterano7, 23

DUFF? wer denkt sich so nen quatsch aus?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community