Frage von LuzifersBae2, 651

Warum bin ich nachm masturbieren immer noch feucht?

also wenn ich masturbiere, feucht werde und alles bin ich nach ein paar Stunden (nach dem masturbieren) immer noch leicht feucht und ich habe dann unten immer noch so ein leicht kribbelndes Gefühl (nicht zu krass, nur ganz leicht) .... ist das überhaupt normal? bin 16, weiblich

Antwort
von Kutsche79, 70

Bei der Frau ist die Erregungskurve eine ganz andere als bei einem Mann. Sie steigt langsamer an und fällt auch langsamer wieder ab. Das ist also nichts was Dir Sorgen bereiten muss. So mancher Mann wäre neidisch...

Antwort
von DarkSoulFL, 220

Das ist normal und nennt sich "andauernde Erregungsphase".

Mach Dir keine Gedanken, genies es. Bei mir ist auch - nach dem kommen - nicht das große erschlaffen angesagt. Der Steht auch noch munter eine ganze Zeit lang und schaut in der Gegend rum ^^

Antwort
von Wuestenamazone, 402

Das ist normal. Die Klitoris ist sensibilisiert und es kann eine Weile dauern bis sich das legt

Antwort
von MuttiSagt, 280

Dann bist du nicht fertig geworden. Mach doch einfach weiter

Antwort
von FrankL84, 458

Ja das ist durchaus normal. So kurz danach ist man immer noch eine Weile weiterhin erregt.

Antwort
von Tomy31, 306

Die Erektion eines Mannes ist sofort nach dem Orgasmus weg. Sprich er hat sofort keine Lust, ist satt.

Bei einer Frau ist das komplett anders. Die Erektion dauert länger. In der Regel bis zu 20 Minuten . Bei dir dauert es ein paar Stunden. Mach dir keine Sorgen alles ist gut.

Kommentar von DarkSoulFL ,

........Die Erektion eines Mannes ist sofort nach dem Orgasmus weg. Sprich er hat sofort keine Lust, ist satt.......

Wie kommst Du auf sowas ?

........Bei einer Frau bis zu 20 min ? ..........

Mich würde mal interessieren, woher Du dein "Wissen" nimmst. Es ist zwar völlig normal, was die Fragestellerin angeht, aber deine Aussagen, sind falsch.

Männer können sehr wohl auch sofort nach dem Orgasmus weiter machen, und der Orgasmus sorgt nicht für ein abfallen der Lust. Das ist völliger Blödsinn.

Und bei einer Frau kann es bis zu 20 Min dauern ? Es gibt Frauen, die lange nach dem Orgasmus (z.T. mehrere Stunden) noch eine Erregungsphase durchlaufen und weiterhin feucht sind. Es ist auch nicht selten, das Frauen - nach dem Orgasmus - immer noch kleine sog. "Microorgasmen" haben.


Kommentar von Tomy31 ,

Du redest zuviel

Antwort
von partybiene2017, 356

Das ist auf jeden Fall nichts Schlimmes, worüber du dir Sorgen machen musst ;).

Antwort
von DarkSilver, 2

Ja, das ist völlig normal, da die Erregung erst nach und nach abklingt. Außerdem, wie seltsam wäre es wohl, wenn Du nach Deinem Höhepunkt von jetzt auf gleich wieder trocken wärst?

Hochleistungsfön in der Vagina? ;-) (Spaß muss sein)

Antwort
von woodY981, 159

Wenn ein MANN nicht fertig Masturbiert bleibt sein penis auch längere Zeit erregt

Antwort
von EWnetherking, 3

Schick mir ein Foto damit ich es besser beurteilen kann

😂😉😏🤣

Meine Email
ewnetherking@gmail.com

Antwort
von kunibertwahllos, 195

warum Krankheit im reiter ^^

Kommentar von LuzifersBae2 ,

vielleicht ist das ja eine Krankheit oder so keine Ahnung xd

Kommentar von kunibertwahllos ,

nö komm mal runter ist nur deine Musch

Antwort
von Marko212, 307

Erst hier jeden auffordern zu schlafen und jetzt wieder aufwecken weil du feucht bist.

Aber damit du ruihig schlafen kannst: Es ist alles gut und du bist nicht krank;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community