Warum bin ich in meiner freizeit immer um 6 uhr morgens wach und wenn ich arbeite könnte ich den ganzen tag schlafen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Körper hat ne Innere Uhr und da du ja wegen Arbeit Regemäßig aufstehst und dann Urlaub hast wirst du Automatisch wach. Jetzt ist das Problem da du ja Schlafen könntest noch aber immer im hinterkopf der gedanke nun schon so drin ist "Ich darf nicht verschlafen" dauert es immer bis man irgendwann mal später aufstehen kann. Bei manchen gehts von heut auf Morgen und bei manchen dauert es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja "warum" wohl? Hast du vielleicht den Wecker gestellt? "immer" gibt es in der Beziehung eigentlich nicht. Das kannst du auch niemanden sagen, dass du immer zur gleichen Zeitpunkt in der Freizeit wach bist. Vielleicht gehst du spät schlafen, wenn du arbeitest und früh schlafen, wenn du Freizeit hast? Das müsstest du irgendwie selbst beantworten können. Das kann durchaus verschiedene Gründe haben. 

Normalerweise gewöhnt man sich z. B. mit der Zeit am früh aufstehen. Das ist bei dir aber anscheinend nicht der Fall. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung