Frage von Flawlessly, 30

Warum bin ich in letzter Zeit so unzufrieden?

Hallo ihr Lieben, Ich (w,14) habe ein "Problem", wenn man es denn so nennen kann. Es geht darum das ich vor einem halben Jahr mich von meiner langjährigen besten Freundin getrennt hatte, sie hatte einen schlechten Einfluss auf mich, sie hat mich verändert und ich war sehr unzufrieden mit der Situation. Es hat ein bisschen gedauert bis ich mich endgültig von ihr trennen konnte und neuen Anschluss gefunden hatte. Bin nun mit einem Mädchen sehr gut befreundet was ich seit 5 Jahren kenne, wir waren schon immer normal befreundet, aber in letzter Zeit ist sie mir extrem wichtig geworden. Ich weiß nicht ob sie meine beste Freundin ist. Muss man überhaupt eine beste Freundin haben? Ich bin generell eher am zweifeln mit mir in letzter Zeit, obwohl es dazu eigentlich keinen Grund gibt. Ich habe keine Probleme mit meinen Eltern, komme aus einer Familie die eher mehr Geld hat, bin gut in der Schule, habe ein paar Freunde denen ich vertrauen kann und bin auch nicht gerade hässlich, so wie ich finde. Doch ich Zweifel und bin unschlüssig und unzufrieden mit mir. Wie kann das sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Centario, 14

Doch. ist schon wichtig eine besondere Freundin zu haben, weil es jemand sein soll mit dem man alles ganz persönlich durchlebt. Freude und Schmerz, eben alles gleich, vertrauensvoll ist auch keine Frage. Geht so nicht mit den Eltern und auch nicht mit den allgemeinen Freunden. Ist eben für alles ganz besondere wichtig. Ich könnte noch eine Menge schreiben denke abe das du weißt was gemeint ist. Alle ist es nicht vergönnt eine besondere Freundschaft zu haben.

Antwort
von Geisterstunde, 10

Die Lösung ist ganz einfach: Du bist mitten in der Pubertät. Das gibt sich wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten