Frage von gutefrageschaf, 75

Warum bin ich immer nur der Traumkollege?

Ich (18) verstehe es nicht. Ich bin selbstbewusst, bin auch nicht hässlich würde ich sagen. Ich bin einer Monatelang hinterher gerannt und bin da grad frisch raus. Ich kann ebenfalls keine Freundschaften mit Frauen führen (brauch keine Besserwisser, habs oft genug getestet sorry, dass ich so bin...). Wir kannten uns 2 Wochen und haben uns einmal getroffen und irgendwann hab ich halt weniger geschrieben und sie fragte warum. Ich sagte ihr, dass ich sie mag und dass ich aber nicht weiß was es nun wird. Sie sagte "ja aber wir verstehen uns doch so gut etc etc".

Ich gab ihr keinen Grund für eine Freundschaft und doch war die Aussage WIEDERMAL "Sorry ich hab doch noch gefühle für meinen ex, aber freundschaft können wir ja, aber du meintest ja das geht nicht"

Ich hab ihr direkt gesagt "ok pass auf, wir brechen ab. Klär das mit deinem Ex und meld dich dann oder nicht ich überlass es dir, die Freundschaft kannst du vergessen sorry du weißt ja auch wieso".

Dann kam "ja ich bin froh, dass wir im netten auseinander gehen"... dann meinte ich, dass ich morgen nicht komme (gruppentreffen wo sie dabei ist), weil ich sie hätte kennen lernen wollen, aber es würde halt nichts mehr bringen. Sie schickt daraufhin ne nachricht ala "er wollte was von mir, aber da ich ja nicht möchte kommt er morgen nicht etc etc"

Hintenrum verarscht. Ich hab ihr das geschickt und war auf 180. Direkt geblockt, dann hab ich dem Kollegen der mir diese Hu*e vorgestellt hat geschrieben. Ne Sprachnachricht hinterher geschickt wo ich sie fertig gemacht habe wie sie es verdient. Er meinte das wär zu hart und er wird ihr das nicht schicken, also hab ich das gemacht und sie dann wieder geblockt.

Wie falsch können Menschen sein ? Ich häng mich mit Ehrlichkeit etc rein und dann sowas, immer wieder ? Vor mir die nette lady und hintenrum dann verraten, mist erzählen etc... ?

Und warum bin ich immer nur der Freund ? Ich hab ihr 0 Grund gegeben. Da kam dann wieder nur, wie immer "Freundschaft ist drin und mehr nicht".

Bei sowas schick ich die Ladys direkt in den Wind ab jetzt. Alle meinten ich habs richtig gemacht.

Nur wieso hab ich so eine krasse "Freundesaura"... ?

Antwort
von loema, 33

Lies dir deine Frage mal in Ruhe durch.
Ein Mann, der es nicht verkraftet, dass er trotz guten Anfangs nicht weiter kommt, der hat ein dickes Problem.
Er hat das Problem. Nicht die Frauen.
Wenn er dann anfängt Frauen zu beschimpfen, dann weiß hier jeder bescheid.
Dass er ein gewaltiges Problem hat.
Und Frauen können das riechen.
Und das schützt viele Frauen vor gefährlichen Männern.
So einer wie du ist gefährlich.

Kommentar von gutefrageschaf ,

Ich bin überhaupt gar nicht gefährlich. 0. Das ich sauer werde ist doch nur verständlich nach so einer Aktion ?


Sonst bin ich 0% böse oder sonstiges.

Ich sagte ihr doch hey lass uns abbrechen. Sie war damit einverstanden, warum setzt man da keinen Punkt ? Bis dahin war alles gut, aber dann kommt verrat, lästern und sowas hintenrum dazu. Bin ich da etwa im unrecht auszuticken ? 2 Wochen falsch sein ist nicht ok. 

Kommentar von loema ,

Sie hat anderen Leuten genau das geschrieben was vorgefallen ist.
Und du gehst steil.
Du hast ein Problem. Nicht die Frauen.

Kommentar von gutefrageschaf ,

Aber in einem anderen Ton und vielleicht geht das keinen was an ? Hauptsache mir nichts sagen und hintenrum falsch sein. Naja egal.

Kommentar von loema ,

Das ist kein Grund Sie Prostituierte zu nennen.
Warum beleidigst du Sie daraufhin mit sexuell???
Warum beauftragst du daraufhin einen Kumpel ihr was auszurichten, was sie beleidigt?
Du merkst selbst, dass du da ein gewaltiges Problem hast.

Kommentar von gutefrageschaf ,

Du versuchst mir da was einzureden. Du bist bestimmt ein sehr sehr sehr guter Mensch, aber diese Gutmütigkeit hilft nicht immer. 

Klar du kennst die ganze Story nicht, deshalb erscheint das extrem, aber ist es nicht. 

Die Gründe dafür sie eine Prostituierte zu nennen sind schon lange davor da gewesen. Wo hab ich wen mit "sexuell" beleidigt ? Mein Kumpel sollte es ausrichten weil ich mit der falschen Frau kein Wort mehr reden werde. Sie ist es nicht wert. Ich hab kein Problem.

Die ist jetzt Geschichte. Ich fühle mich Problemfrei, keine Ahnung was du mir versuchst da einzureden. Das einzige Problem, dass ich habe ist, dass ich immer nur der gute Freund bin (bei 2 Frauen bis jetzt hintereinander).

Deine Hobbypsychologie ist nett. Manipulieren kannst du mich aber nicht und ja... auch wenn du es nicht merkst, du versuchst mir unterbewusst einzureden, dass ich etwas falsch gemacht habe.

Nur ist meine Seele rein.

Kommentar von loema ,

Wenn du eine Frau Prostituierte nennst, ist das eine sexuelle Beleidigung.
Deine Seele ist rein. Dann ist doch alles palletti.

Antwort
von DerCerberster, 27

Diese eine von dir geschilderte Frau, ist vielleicht blöd, aber du solltest vielleicht nicht von einer blöden Frau auf alle Frauen schließen. Das könnte ein großer Fehler sein...
Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Kommentar von gutefrageschaf ,

Das ist jetzt die Zweite in Folge. Leider

Kommentar von DerCerberster ,

Ja das hört sich aus meiner Position jetzt vielleicht sehr einfach an, aber dann darfst du auch von zwei Frauen nicht auch alle schließen.

Kommentar von gutefrageschaf ,

Hast ja recht nur ich versteh nicht, warum ich direkt der gute Freund bin... IMMER.

Kommentar von DerCerberster ,

Wenn du die nächste Frau hast, bei der du wieder nur ein guter Freund bist, dann stelle ihr doch mal genau diese Frage, vielleicht kann sie dir deine Frage aus ihrer Position beantworten... Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten