Frage von Petrimetal, 73

Warum bin ich immer der Übergangspartner?

Hallo,

Eigentlich ist mein Problem dass ich immer in eine Übergangsbeziehung lande. Ich bin m(21) und hatte bis jetzt noch nie eine feste Beziehung. Warum wollen mich die Mädchen nur als Übergangspartner? Ich sehe im allgemeinen attraktiv aus und man sagte mir dass schon oft (obwohl ich selbst oft an meinem Aussehen zweifele, genau aus dem Grund dass ich noch keinen festen partner hatte), jedoch kam es nie dazu das sich etwas mehr entwickelte mit einem Mädchen, meistens war nach 2-3 Monaten schluss und ich konnte feststellen dass ich wieder nur ein Übergangspartner war.

Warum gerate ich immer an die falschen Mädchen und warum bin ich nur interessant für Mädchen in der Übergangsphase?

Danke im Voraus.:-)

Antwort
von Pruiser, 73

Vielleicht nimmst du das nur als solches wahr. Es ist durchaus möglich, dass die Mädchen ihren Neuen auch nach wenigen Wochen verlassen.

Antwort
von ghasib, 60

Das muß nicht an dir liegen. Du wärst der erste dem nicht irgendwann die Richtige über den Weg läuft. Gerade in deinem Alter will sich niemand festlegen. Aber nicht alle sind so

Antwort
von Lilas33, 47

Ich bin auch immer die Lückenbüsserin. Pruisers Antwort tröstet aber ganz gut ^^ Im Nachhinein wird mir auch immer klar, dass diese Typen keinen Verlust für mich darstellen, weil ihr Charakter einfach nur für die Tonne ist.

Antwort
von Bizaloro, 66

Vielleicht bist du zu freundlich oder langweilig ka. Kenne schon viele Mädchen die aus diesen Gründen eine Beziehung hingeschmissen haben

Kommentar von Petrimetal ,

Aus Angst Fehler zu begehen wurde ich langweilig und freundlich, da ich nicht ich war. Genau aus diesem Grund wollte Sie wahrscheinlich keine Treffen mehr und alles verflog langsam. 

Kommentar von Bizaloro ,

Bleib einfach so wie du bist

- so wie du bist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten