Frage von kraftwerk1155, 80

Warum bin ich immer das Mobbingopfer?

Ich wurde schon immer Gemobbt: In der Grundschule, auf dem Gymnasium und auch im Berufsleben. Ich weiß nicht was ich noch tun soll. Es muss irgendwie an mir liegen, ich kann es mir aber nicht erklären, da ich mich im Freundeskreis und in der Familie sehr wohl fühle und sie mir auch sagen, das ich ein guter Mensch bin mit dem man viel Spaß hat. Warum läuft dann der Rest meines Lebens so schief?

Antwort
von FelinasDemons, 26

Du strahlst Unsicherheit aus. Genau das reizt sie. Immer an die Schwachen. Versuch mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu bekommen. Klar...ist nicht so einfach😅 Aber durch die neue Ausstrahlung wirst du völlig anders wahrgenommen. Das wird schon😊

Antwort
von schellsche, 16

Personen die andere mobben ,die lenken nur selbst von ihrer eigenen Schwäche ab. Mit Sicherheit liegt es nicht an dir.Du wirst auch garantiert nicht anders sein,als viele andere Menschen . Leider gibt es in unserer Gesellschaft viele die Respektlos und Charakterlos sind. Personen die nicht zu dieser Gruppe gehören sind natürlich perfekte Angriffspunkte für solche Menschen. Wenn die einen Grund brauchen um jemand anderen zu mobben,wird dieser schnell gefunden. Ob es nun Aussehen,Körpergrösse oder Verhalten ist spielt dabei keine Rolle. Jemand der mobben tut ist selbst nicht unbedingt die Schönheit oder sonderlich Intelligent. Ausserdem ist es doch immer dasselbe bei solchen Personen: Die hellste Kerze auf der Torte sind die nie! Mit dem ganzen Gemobbe bringen die nur zum Ausdruck wie unzufrieden sie mit sich selbst sind. Diesen geballten Frust laden sie meistens auf liebe Menschen ab. Mach dir keine Gedanken darüber ,das du etwas falsch machst oder dich komisch verhälst. Du musst bei solchen Personen die grenzenlose Dummheit und den voll abgebremsten IQ sehen. Denn normal tickende Menschen haben Respekt und Charakter und es absolut nicht nötig andere zu mobben. Denn wie armselig ist es anderen auf die Hucke zugeben,das man hässlich ,dumm,faul oder sonst etwas ist? Geh mit erhobenen Hauptes durch die Welt und lass dich bitte von solchen gestörten Menschen nicht unterbekommen. Niemand von solchen respektlosen Menschen hat es verdient ,das du dich davon unterkriegen lässt!Kopf hoch und zeig denen niemals,das es dir nahe geht! Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort
von Jeyjeylol6, 31

Hayo denk dir einfach nix bei... mir geht es oder ging es genauso weshalb ich jetzt son selbstbewusstsein wien stein habe. Diese leute sind einfach dumm und wissen mit sich selber nichts anzufangen ... versuch trotzdem nett zu sein und es ist egal was man versucht man wird keinem aus dem weg gehen können 

Du schaffst das an dir ist bestimmt alles normal :)

Antwort
von Andrastor, 39

Möglicherweise strahst du zu wenig Selbstbewusstsein aus und wirkst wie ein leichtes Opfer, was dich zum Ziel derartiger Angriffe macht.

Möglicherweise unterscheidest du dich auch auf irgendeine Weise eindeutig von den Umfeldern in denen du gemobbt wirst.

Ich an deiner Stelle würde mir darüber Gedanken machen, potentielle Gründe finden und zu beheben versuchen und/oder die Arbeitsstelle wechseln.

Antwort
von Pychopath, 7

Gegenfrage: was heisst für dich überhaupt  Mobbing? Gut möglich dass du gemobbt wirst weil du eben ein "Opfer" bist. Damit meine ich du strahlst halt deine Opferrolle aus. Mädchen oder Baby strahlen Schutzrolle aus. Sie wolen beschütz werden.  Wenn dich jemand mobbt, dann mobbe zurück!

Antwort
von paranomaly, 7

Man kann eben nicht allen alles recht machen. Das wird wohl auch an der hochgradigen Intoleranz der anderen Leute liegen.

Antwort
von bunnytime, 9

Die mobber bekommen das zurück. 100%! Du machst vlt. was falsches, das denkt man sich so. Man findet nicht heraus was man falsch macht, aber wenn man angst hat gemobbt zu werden, dann wird man das problem noch mehr an sich suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten