Frage von wollebollex3, 45

Warum bin ich bei meinem Freund so schüchtern?

Bin jetz seit fast 2 Monaten mit meinem Freund zsm (wir kannten uns davor 1 Woche). Ich bin mega schüchtern bei ihm und vorallem wenn seine Freunde dabei sind und die dann ganze Zeit miteinander reden übr Sachen wo ich nicht mitreden kann. Außerdem kann ich nie den ersten Schritt machen..außer wenn ich Alkohol getrunken hab. Ich hab da irgendeine Blockade die mich daran hindert ich weiß einfach nicht was ich machen soll.. Habt ihr Tipps?

Antwort
von N3kr0One, 34

Das legt sich...es dauert, aber es legt sich.
War meine Freundin Anfangs auch.
Du taust wahrscheinlich erst langsam auf, wenn du Leute richtig einschätzen kannst und bist nicht so sehr überzeugt von deinem eigenen Können.
Lach ein bisschen mit, wenn alle lachen, sag ihm ruhig, dass du etwas unsicher bist und er mit dir Geduld haben soll und wenn er dich wirklich liebt, dann hilft er dir auch ein bisschen dabei dich einzubringen.
Also, lass dir selbst auch ein bisschen Zeit, 2 Monate sind noch nicht allzu viel.

Kommentar von wollebollex3 ,

Könntest du mich vllt mal kurz anschreiben wäre sehr lieb :)

Antwort
von AryaSaphyra, 40

Ich denke du hast einfach angst davor, etwas falsch zu machen :) da giebt es nicht eirkich "Tips", aber versuch nicht daran zu denken was sein könnte, sondern sei einfach du selbst.

Antwort
von girlspartys, 33

Ich glaube du hast angst was er oder seine freunde über dich denken.
Mach inmer einen kleinen schritt und es wird dir leichter fallen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community