Frage von roflrofl07, 24

Warum bin ich auf einmal so schlecht in Mathematik?

Ich habe ein riesiges Problem, ich bin in Mathematik normalerweise unterfordert, jedoch habe ich jetzt eine heftige Schwächephase, wo mir Fehler passieren, die ich sonst selbst im Schlaf nicht gemacht hätte. Ich wusste beispielsweise in der Kontrolle nicht mehr, was die Wurzel aus 25 ist.

Das ist schon die vierte 2 am Stück und das immer nur durch richtig dumme Aussetzer. Wenn sich nicht sofort was ändert, verliere ich die 1 wegen sowas. Gruß roflrofl07

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PWolff, Community-Experte für Mathematik, 5

Wenn in der Pubertät die Hormone verrückt spielen, kommen oft Konzentrationsprobleme dazu. Hatte ich auch.

Bis sich das von allein wieder legt, sieh zu, dass du dich genug bewegst, genug schläfst und dich gesund ernährst.

Antwort
von jannikloll, 20

Vielleicht sind die Themen zu schwer für dich oder du lernst einfach nur weniger

Kommentar von roflrofl07 ,

Nur beispielsweise Gleichungen umstellen ist eigentlich meine große Stärke, wobei dies auch nicht themenabhängig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten