Frage von BritishGirl94, 83

Warum bin ich als Borderliner so krankhaft eifersüchtig und habe Angst alleine gelassen zu werden?

Guten Abend/Nacht. Ich habe mal Phasen da merkt man von der Krankheit gar nichts, da vergesse ich selber das ich laut Therapeutin das Borderline Syndrom habe. Ich habe aber ein großes Problem mit meiner krankhaften Eifersucht und das macht mich einfach kaputt.. Und wenn ich krankhaft sage dann meine ich das auch so!!! Desweiteren habe ich so fürchterliche Angst alleine gelassen zu werden, aber Kapsel mich von meinen ganzen Freunden ab und isolier mich zur Zeit also tu ich mir das alleine sein ja selber an! Ich möchte das so nicht mehr.. Therapien schlagen mäßig bis gar nicht an... Ich verzweifle langsam, wenn ich so weiter mache verbaue ich mir mein ganzes Leben.. :-( Vllt hat ja einer von euch einen Rat oder schon selber ähnliche Erfahrungen gemacht..

Antwort
von Xnxcxhxm, 55

Ja, das du Angst hast, verlassen zu werden ist eines der Sympome der Borderline- Erkrankung. Ich bin auch davon betroffen und am Anfang war dies bei mir auch so. Aber mittlerweile habe ich solch einene Welthass entwickelt, da ist mir alles egal. Egal wer mich verlässt oder mir etwas antut...

Kommentar von BritishGirl94 ,

So ein dickes Fell würde ich gerne haben wollen..  Gibt so viele Menschen, die einem wehtun egal ob bewusst oder unbewusst.. Is einfach sch***.. Aber trotzdem muss ich sagen, auf Dauer alleine bleiben und sich abschotten macht einen nicht glücklich.. Aber alleine fühle ich mich auf der anderen Seite am sichersten .. Da kann einem niemand wehtun..

Kommentar von Xnxcxhxm ,

Und die richtigen Menschen zu finden, die immer zu dir stehen, ist auch extrem schwierig...Besuchst du einen Terapeuten/Psychologen?

Antwort
von Shackles, 42

Schaut doch mal im Borderline Forum vorbei, da könnt ihr euch mit anderen Betroffenen austauschen. Da gibt es viele mit euren Problematiken. http://www.borderline-forum.net 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community