Frage von 14Toby12X95, 156

Warum bin ich allen egal?

Ich bin 20 Jahre m und bin allen egal. Hab so gut wie keine Freunde, hatte noch nie eine Freundin bin Jungfrau. Ich hab einfach das Gefühl das ich allen Menschen komplett unwichtig bin. Ich hab das Gefühl das ich mich exrem anstrengen müsste um Freunde zu Gewinnen. Es reicht einfach nicht ich selbst zu sein. Bin so gut wie am ende. Sitze jeden Tag nur Zuhause bin deprimiert. Ich hab langsam echt keine lust mehr zu Leben. Alle anderen lieben sich und treffen sich, dies das und ich bin komplett unwichtig.

Antwort
von Safi19672, 59

Das beste was du machen kannst ist einen manschaftssport zu machen.Z.b Fußball Volleyball etc. In einer manschaft halten alle Leute zsm egal ob man Fehler macht u.s.w zeig das du was kannst du du kriegst Respekt und Anerkennung und mach dir keine Sorgen jeder fängt klein an du musst es nur wollen durch Sport Kriegt man den Kopf frei

Antwort
von dimma123, 118

was machst du beruflich so 

Kommentar von 14Toby12X95 ,

nichts

Kommentar von dimma123 ,

also schule oder arbeitslos

Kommentar von 14Toby12X95 ,

schule

Antwort
von Moskito, 89

Die Aufmerksamkeit, die Du Dir von anderen wünschst, musst Du ihnen auch entgegenbringen. Wenn Du nur auf Dich konzentrierst ist, kannst du von den anderen nichts anderes erwarten.


Kommentar von 14Toby12X95 ,

Als ich ein Kind war hatte ich genug Freunde. Aber hab alle verloren. Woran liegt das? 

Kommentar von Moskito ,

Vielleicht bist Du derjenige, der sich zurückgezogen hat.

Kommentar von 14Toby12X95 ,

Devinitiv nicht! Sie sind einfach alle falsch geworden. Nur ich nicht und deshalb hab ich alle verloren. Ich sollte auch falsch werden um Freunde zu behalten und neue zu gewinnen. So ist die Welt. 

Antwort
von ahmii, 107

Mir geht's genau so:/ Kopf hoch und stark bleiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten