Frage von EXInkassoMA, 39

Warum bezeichnen Hipster sich selbst nicht als Hipster?

Ist seit einiger Zeit der Modetrend : Hipster Uberall sieht man jüngere Männer mit Vollbart. Fragt man einen Hipster ob er ein Hipster ist wird seltsamerweise stets energisch negiert. Warum ist das so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrHilfestellung, 21

Einer der Grundzüge eines Hipster ist ja der Individualismus und durch Zuordnung zu einer Gruppe geht ja ein Teil dieser Individualität verloren.

Ein Vollbart macht übrigens noch keinen Hipster.

Kommentar von EXInkassoMA ,

Ok aber der Vollbart ist für Aussenstehende das typische Erkennungsmerkmal eines Hipster 

Kommentar von MrHilfestellung ,

Na, dann müsst ihr aber salafistische Veranstaltungen für super hip halten.

Antwort
von Paddistr, 21

Das liegt daran, das alle Hipster denken das sie individuell unterschiedlich sind und sich nicht ähnlich sehen. Obwohl das ja eigentlich nicht stimmt, denn so gut wie alle "Hipster" die ich kenne haben einen recht ähnlichen Kleidungsstil. 

Kommentar von EXInkassoMA ,

Klingt plausibel 

Antwort
von rockylady, 19

weil Hipster die Person pauschalisiert und dabei will doch jeder individuell sein. ;)

Antwort
von Steffile, 13

Da Hipster nur blind Trends hinterherlaufen, sehen sie gar nicht was sie sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten