Frage von Lorenzaisback, 114

Warum bezahl ich so viel für den Strom?

Hallo!

Ich muss seit April ziemlich viel für den Strom bezahlen...71 Euro was ich irgendwie nicht so ganz nachvollziehen kann, weil ich alleine lebe...andere, die auch alleine leben, bezahlen durchschnittlich irgendwas mit 30-45 Euro.

Ist das normal?

Hoffe mir kann da irgendjemand Rat geben.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 20

wenn das warmwassergerät, was du unter der spüle hast auch die dusche versorgt, dann ist das mehr als plausibel. kann es vielleicht noch einen anderen elektrischen duchlauferhitzer für die dusche geben?

lg, Anna

Antwort
von piadina, 73

Wenn das erst seit April ist, überlege mal, ob sich davor etwas bei Dir geändert hat, was den höheren Verbrauch erklären könnte.

Wenn Du da (incl. üblicher Erhöhung der Stromgebühren) nichts findest, überprüfe, ob es möglich ist, dass jemand auf Deinen Zähler zugreifen kann (Stromklau).

Kommentar von Lorenzaisback ,

Das kann ich dir nicht genau sagen, weil ich davor noch bei meinem Vater gewohnt hatte...

Kommentar von piadina ,

Dann kann es auch noch sein, dass der Vormieter einen so hohen Verbrauch hatte und Du erst bei der nächsten Jahresabrechnung runter gestuft wirst und natürlich das zu viel bezahlte Geld gut geschrieben bekommst.

Kommentar von InsertCoolName ,

Ganz genau. Aber warum schreibst du dann 'seit April'? Das ist etwas verwirrend...

Antwort
von Lorenzaisback, 43

Also dieser kasten hängt unter der Spüle in der Küche, ob der auch die Dusche erhitzt, weiß ich ehrlich gesagt nicht

Antwort
von annokrat, 64

wie erzeugst du warmes wasse? wie heizt du die wohnung?

annokrat

Kommentar von Lorenzaisback ,

Mit Gas

Antwort
von InsertCoolName, 89

Gehöre auch zur 30€-Fraktion. Kann es sein, dass du Nachtspeicheröfen hast? Oder dein PC läuft 24/7...

Kommentar von Lorenzaisback ,

Das einzige, was bei mir 24/7 läuft ist mein Router und mein Kühlschrank, ich bin auch sehr selten zuhause, arbeite fast jeden tag bis zu 10h und selbst nach Feierabend, bin ich auch unterwegs

Kommentar von vierfarbeimer ,

Dann sind 71 € natürlich viel zu viel. Hast du einen Durchlauferhitzer für deine Warmwasser Aufbereitung?

Kommentar von Lorenzaisback ,

Also ich hab so einen durchlauferhitzer unter der Spüle.

Kommentar von vierfarbeimer ,

Ja, das erklärt deinen hohen Stromverbrauch. Wenn du dein gesamtes Warmwasser mit einem Durchlauferhitzer erzeugst, frisst dieser schon mal den Löwenanteil deines Strom Kontingents.

Kommentar von Lorenzaisback ,

Also, das Teil hängt ja unter der Spüle im der Küche...ob der auch die Dusche erhitzt, weiß ich nicht...

Kommentar von vierfarbeimer ,

Probier es aus. Schalt den Durchlauferhitzer aus und schau ob dein Dusch Wasser noch heiß wird.

Kommentar von Lorenzaisback ,

Also für da Duschwasser ist es nicht zuständig 

Kommentar von vierfarbeimer ,

Dann musst du weiter nach starken Verbrauchern suchen. (Warmwasserboiler für Dusche?) Wie sieht es aus mit der Beleuchtung? Welche Leuchtmittel hast du in deinen Lampen? Usw. usw.

Kommentar von InsertCoolName ,

Dann ist das wirklich ungewöhnlich. Bei mir ist es nämlich ähnlich und wie gesagt, bei mir ist es weniger wie die Hälfte von dir. Vielleicht Zahlendreher beim Strom ablesen? Ich würde mich mal mit dem Energieversorger in Verbindung setzen. Da kann was nicht stimmen.

Antwort
von KuwePB, 64

Ich kann dir empfehlen mal bei der Verbraucherzentrale eine Energieberatung zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community