Frage von mrradiohead1000, 36

Warum betrachtet sich die Türkei als Teil von Europa?

Persönlich sehe ich die Türkei - auch wenn sie seit Jahren in die EU strebt - nicht als eine europäische Nation. Und das nicht mal so sehr wegen der Religion ...

Antwort
von Sturmkap, 30

Ich bin Türke und sehe mich als Europäer. Weil ich die europäischen Werte verinnerlicht habe. Dass man sich hier klar von der Türkei abzugrenzen versucht, ist schade.

Kommentar von mrradiohead1000 ,

Versteh mich nicht falsch, aber ich tue mich schwer damit, die Türkei als europäisches Land zu sehen. Vor allem weil die Türken kulturell vielmehr anderen islamischen Ländern im Nahen & Mittleren Osten näherstehen. Wenn man die Türkei als europäisch verstehen würde, müsste man dann nicht auch ein Land wie Israel als europäisch auffassen?

Antwort
von azeri61, 34

Großteil der türkei sieht sich eher als asiatisch

Antwort
von Stellwerk, 36

Tja, geographisch gehört sie zumindest zu einem kleinen Teil zu Europa.

Kommentar von ciubacka ,

Aber alles östlich von Istanbul ist nun mal Asien. Und das ist der etwas größere Landesteil.

Kommentar von Stellwerk ,

Und links nicht. Auf dem Gebiet der heutigen Türkei befand sich u.a. das antike Griechenland, die Wiege der europäischen Kultur. Die geistige Ausrichtung war also historisch mehr nach Westen als nach Osten gerichtet.
Das kann man jetzt endlos diskutieren.

Kommentar von unlocker ,

der kleine Teil beträgt aber nur 3% der Türkei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten