Warum betäuben wir uns mit alkohol, damit wir ungehemmt sind, lustiger, uns mehr getrauen, flucht aus der realität?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wen meinst Du mit "wir"?

Du kannst höchstens Dir selbst die Frage stellen, wenn Du Dein Limit nicht kennst.

Ich trinke nur zum Genuss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich trinke selten alkohol, aber wenn ich welchen trinke, dann um einen rausch zu haben.

rausch bedeutet dabei fuer mich, eine etwas weniger kontrollierte seite an mir rauszulassen und fuer kurze zeit dadurch ein etwas anderes "existenzgefuehl" zu bekommen. das funktioniert allerdings nur bis zu einem bestimmten pegel. sturzbetrunken zu sein hat fuer mich keine positive wirkung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, dass Alkohol etwas ganz Furchtbares ist. Menschen verlieren die Kontrolle, aber genau das ist, was sie wollen. Sie können nicht ungelöst mit anderen Leuten umgehen, wenn sie  später keine Ausrede dafür haben, was sie getan haben. Ich beschäftige mich auch sehr damit und frage meine Freunde, warum sie trinken. Die meisten sagen, dass sie trinken, weil die anderen trinken oder dass sie trinken, um Spaß zu haben. Mehr können sie mir dazu auch nicht sagen. Eine einzige Antwort war 'um die Realität zu vergessen', was ihn aber dauerhaft nicht glücklich macht, wie er auch selbst weiß... ich denke, viele Gründe außer Gruppenzwang und 'erzwungener' Spaß gibt es nicht. Traurig, aber wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir??

Ich auf keinen FallUm lustig und ungehemmt zu seine brauch ich keinen Alkohol! Ich bin selbstbewußt genug, der Realität ins Auge zu schauen und auch bereit, ist es unangenehm für mich, daraus meine Konsequenz zu ziehen und auch mein Kreuz ist breit genug, dem Unangenehmen entgegen zu wirken!

Du siehst, man kann nicht immer von sich auf andere schließen bzw. ist es falsch, zu verallgemeinern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich betäube mich überhaupt nicht mit Alkohol, da ich keinen mag.

Also bitte nicht immer so verallgemeinern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tun wir das?

Bei mir funktioniert das nicht. Ich kann mich nur müde saufen.

Für Lustigkeit brauche ich keinen Alk, und mein logisches Denken wird von Alk auch nicht beeinträchtigt (wird nur beliebig mühsam -> ermüdend), insofern funktioniert's mit der Realitätsflucht/Enthemmung auch nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer ist "wir"? Und wie kommen Sie darauf, dass ich mich damit betäube um der Realität zu entgehen?

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?