Frage von JenniBerlin, 208

Warum besitzen die Zeugen Jehovas nur 10 Kongresssäle und mieten sich teure Fussballstadien statt von den Spenden neue Kongresssäle zu bauen in?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Philipp59, 63

Hallo JenniBerlin,

wenn Du die Geschichte der Zeugen Jehovas weltweit betrachtest, so hat es eine lange Tradition, dass sie sich einmal im Jahr zu großen Kongressen (früher Bezirks- , heute regionale Kongresse) versammeln. Den bei solchen Kongressen anwesenden Zeugen Jehovas vermittelt dieser Rahmen ein besonderes Gefühl der Zusammengehörigkeit und Verbundenheit.

In dem Artikel "Warum veranstalten wir große Kongresse?'' auf unserer Website jw.org wurde folgender wichtiger Grund genannt:"

Sie [die großen Kongresse] fördern die Einheit in unserer christlichen Bruderschaft. Wir empfinden bei diesen besonderen Anlässen die gleiche Freude wie die Israeliten, wenn sie zusammenströmten, um Jehova „inmitten der versammelten Scharen“ zu preisen (Psalm 26:12; 111:1). Kongresse sind gute Gelegenheiten, Glaubensbrüder aus anderen Versammlungen oder sogar aus anderen Ländern zu treffen. Auch in der Mittagspause beim gemeinsamen Essen kann man neue Freundschaften schließen (Apostelgeschichte 2:42). Man spürt förmlich die Liebe, die unsere Bruderschaft auf der ganzen Welt miteinander verbindet (1. Petrus 2:17). "

Doch es ist nicht nur das menschliche Miteinander, das diese Kongresse zu etwas Anziehendem werden lassen. Wir erfahren auf den Kongressen vor allem auch Stärkungen unseres Glaubens und zwar durch verschiedene biblische Vorträge, Erlebnisberichte und gespielten Szenen.

Seit einiger Zeit ist man dazu übergegangen, einen Teil der Kongressdelegierten in eigenen Kongresssälen unterzubringen. Vor allem Ältere und Personen mit körperlichen Einschränkungen oder Behinderungen empfinden diesen kleineren Rahmen als wesentlich angenehmer. Es ist derzeit allerdings nicht möglich, in einem relativ engen Zeitrahmen alle Zeugen Jehovas bei den regionalen Kongressen in eigenen Kongressstätten unterzubringen. Ob der Bau neuer Kongresssäle geplant ist, vermag ich nicht zu sagen.

LG Philipp

Antwort
von Accountowner08, 55

weil sie nur selten so viel platz brauchen. da ist es günstiger, wenn sie das für die Gelegenheiten, wo es sie brauchen, mieten...

ausserdem müssten sie sonst ihren Kongress immer am selben Ort machen. Wenn sie mieten, können sie mal da, mal dort eine Veranstaltung machen... sie sind nicht gebunden...

Antwort
von Turbomann, 108

@ JenniBerlin

Warum sollten sie das nicht tun. Die Städte vermieten das gerne, denn diese Leute reinigen selber hinterher die Stadien ordentlich und hinterlassen sie sauber. Das würde manchem Fußballverein oder anderen Veranstaltern auch nicht schaden.

Polizei brauchen sie auch nicht, weil da nichts passiert. Sanitäter und Ärzte sind auch vor Ort.

Das ist doch bekannt, so sparen die Städte hinterher teure Reinungskräfte. Hat doch einen Vorteil.


Antwort
von Hardware02, 76

Wenn du einmal ganz scharf nachdenkst, kommst du vielleicht auf die Idee, dass es zwar teuer ist, sich ein Stadion zu mieten, aber noch viel teurer eines zu bauen!

Antwort
von Dilithium, 115

weil es viel preiswerter ist, zwei mal im Jahr ein Stadion zu mieten, als eine Halle für 20.ooo Leute zu bauen. Dies würde ja ansonsten im Rest des Jahres leer stehen und einen Haufen zusätzliche Kosten verursachen.


Kommentar von stine2412 ,

Dilithium, wir haben nur einmal im Jahr einen großen Kongress. Da rechnet sich ein Stadion zu mieten immer. Ansonsten haben wir ja unsere kleineren Kongreßsäle für die Kreiskongresse und die sind über das Jahr fast durchgehend von den verschiedenen Kreisen belegt.

Antwort
von nowka20, 26

kongressäle müssen unterhalten werden

mieten ist billiger

Antwort
von AlbatrossFLIGHT, 29

Ich finde es erstaunlich, um was sich die Menschen so alles Gedanken machen. Hält man die Führung eigentlich für unfähig und beschränkt? Geh doch am besten einfach davon aus daß sie wissen, war sie tun. 

Sie legen Rechenschaft ab vor Jehova und Jesus Christus - wir kontrollieren deine private und persönliche Haushaltsführung doch auch nicht. Wir trauen dir zu, daß du selbst nachgedacht hast und über Toleranz - wie wäre es, wenn du uns diese auch einräumen möchtest?

Antwort
von altgenug60, 87

Wahrscheinlich können sie einfach rechnen . . .

Antwort
von Viktor1, 60

es rechnet sich wohl nicht für ein paar Veranstaltungen.

Antwort
von robi187, 88

werden die nicht immer weniger?

wer braucht ein vormund in glaubensfragen?

dann bruchen die auch immer weniger räume?



Kommentar von Coldnez ,

Die werden immer mehr :)
Jeden Tag werden weltweit mehrere Versammlung bzw. Gemeinden gebaut. Wärend die anderen ihre Kirchen vermieten aufgrund der geringen Besuche.

Kommentar von robi187 ,

hoffenlich dürfen dies menschen auch wieder austretten wenn die das möchten! ohne fogen!

Kommentar von AlbatrossFLIGHT ,

robi81 - klar dürfen die das!

Kommentar von robi187 ,

mit oder ohne kletten?

Kommentar von orashimen ,

Wenn dies der Fall ist daß zj immer mehr werden, warum verhökert die Organisation der zeugen jehova ihre Immobilien(Versammlungen ). Natürlich könnte man jetzt sagen um andere Bauprojekte zu finanzieren. Ähh ja alles klar ich verkaufe in einem Ort A eine Versammlung damit ich im Ort Z etwas anderes aufbaue. Ist klar macht Sinn. Auch das Argument daß jehova sein Werk reichlich segnet, halte ich für eine Wahnvorstellung des treuen und verständigen Sklaven. Denn diese z.b entlassen ihre Vollzeit verkündiger. Warum??? Die Ausgaben sind höher geworden???? Trotz eifrigen spenden der Schäfchen langt es nicht???? Und dabei erwähne ich nicht mal die alternative Geldquelle der LK. In meine Augen totaler bullsh.........!!

Kommentar von Apfelwerfer ,

Wo war noch gleich der Button für DR? Kann ihn leider nicht finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community