Warum beschreibt die Kugel (abgeschossen aus einem Hubschrauber), der quer zum Ziel(starr) fliegt eine Kurve?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil die Kugel ja wenn sie abgeschossen wird zusätzlich zur Vorwärtsbewegung eine Seitwärtsbewegung macht (sie krigt ja die Geschwindigkeitskomponente des Hubschraubers ebenfalls mit). Wenn du stehst ist das eben nicht der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von InfinityNum1
20.06.2016, 13:54

Ahh ok, danke dir macht Sinn!

0

Es handelt sich um einen waagerechten Wurf.

Die Kugel bewegt sich nach vorne, wegen der Geschwindigkeit des Hubschraubers. Auf die Kugel wirkt aber auch die Gewichtskraft nach unten. Das sieht so aus:

(https://de.wikipedia.org/wiki/Waagerechter\_Wurf)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von InfinityNum1
20.06.2016, 13:58

Danke, dass hilft mir weiter :D

0

Zumindest in der Waagerechten müsste es eine Gerade sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SlowPhil
21.06.2016, 15:45

Es sei denn, es gäbe aufgrund der Form aerodynamische Effekte. Wenn das Geschoss axialsymmetrisch ist oder schnell um die Bewegungsrichtung rotiert, dürfte sich das freilich ausschließen lassen.

0

x=v[in x-Richtung] * t;

z=v[Abschuss] * t;

=>z=v[A] * x/v[x];

z= v[A]/v[x] * x;

Gute Frage.

Laut meiner Rechnung müsste sie eine Gerade beschreiben!

Kann mich aber auch getäuscht haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?