Warum beschäftigt mich meine Firma nicht weiter in der Kündigungszeit?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn dir gesagt wurde, dass du Zuhause bleiben sollst, würde ich genau das tun. Ich frage mich allerdings, warum sie dir dann nicht einfach fristlos gekündigt haben. Das wäre doch sinnvoller gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bernerbaer
07.10.2016, 09:48

und von der Firma aus wurde mir aber nichts gesagt ob ich überhaupt noch kommen soll oder nicht.

0

Wenn die Firmenleitung sagt, Du sollst zuhause bleiben, dann musst Du da auch nicht hin, um den Hof zu fegen. Die Firma wird Konkurs angemeldet haben und dann gibt es auch keine weiteren Aufträge und somit auch keine Arbeit für Dich.

Wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, lass es Dir schriftlich geben, aber normalerweise genügt hier die wörtliche Aussage eines befugten Vorgesetzten. lg Lilo

Statt dort den Hof zu fegen,solltest Du mit der schriftlichen Kündigung lieber zum JobCenter und Dich schon mal arbeitslos melden bzw. dort schauen, ob sie Dir einen anderen Job vermitteln können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder hast du Rest Urlaub oder die denken das die meisten sich dann eh krank melden! Ruf einfach an und frag nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist zum 19.10. gekündigt.
Bis dahin geht dein Arbeitsverhältnis ganz normal weiter. Solltest du noch Urlaub haben dann steht dieser dir natürlich noch zu.

Wenn du für diese Zeit freigestellt wirst, dann solltest du dir das schriftlich geben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf da an und frag nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vertrag läuft bis zum 19. Also steht Dir auch his dahin Dein Gehalt zu und Du Du auch so lange zur Arbeit gehen. Es sei denn, der Arbeitgeber stellt Dich frei (schickt Dich also nach Hause). 

Wenn Du nich Urlaubsanspruch hast, dann kanns Du den noch (in Absprache mit dem Chef) nehmen.

Einfach krank machen oder nicht hingehen würde ich sein lassen. Man sieht sich immer zweimal im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast eine Kündigungsfrist. bis dahin zahlt dein chef gehalt.

urlaubs oder überzeitansprüche kannst du jetzt geltent machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bis zum kundigungsdatum bist du da noch beschäftigt, mit allen rechten und pflichten

alles andere nur nach Absprache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich hast du noch Rest Urlaubsanspruch. Den Resturlaub darfst du jetzt nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?