Warum beruhigt Cola den Magen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist der Placebo-Effekt. Sie bilden sich ein, dass es hilft - dann hilft es auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peterwefer
28.07.2016, 12:29

Das ist eine Erklärung für Vieles.

1

Das weiß ich nicht. Ich würde bei Magenschmerzen keineswegs zu Cola raten, bläht den Magen unnötig auf. Schwarzer Tee beruhigt wirklich, ebenso Zwieback oder eine Scheibe Knäckebrot. Aber bei extremen Schmerzen würde ich ohnehin den Notarzt anraten. Dann liegt nicht selten etwas Akutes vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das so? Ich kenne es nur wenn man Durchfall hat, das man Cola trinkt und Salziges isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?