Frage von Karandasch2, 71

Warum benutzt meine Waschmaschine keinen Weichspüler?

Hi, ich habe die Waschmaschine vor ungefähr 7 Monaten neu gekauft und da ging sie meines Erachtens noch. Aber jedesmal, wenn ich jetzt Weichspüler ins Weichspülfach gieße, wird die Wäsche nach dem Waschen immer härter und steifer, wie zu der Zeit, als ich nie Weichspüler benutzte. Die Waschmaschine nutzt den Weichspüler also nicht. Auch funktioniert es denke ich nicht, wenn ich den Weichspüler in das Waschmittelfach gieße.

Ob es wirklich anfangs funktionierte kann ich nicht sagen, die Wäsche war anfangs sehr weich, weil ich sie vorher oft mit der alten Waschmaschine wusch.

Was ist los und was kann ich tun?

Es ist eine Zanussi Lindo100

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 36

Hallo Karandasch2

Da  gibt es 2 Möglichkeiten:

Du füllst zu viel Weichspüler in das Weichspülerfach, dann wird der Weichspüler sofort abgesaugt und er ist dann beim letzten Spülgang nicht mehr vorhanden.

Du hast das Waschmittel überdosiert und dann kommt der Schaum in das Weichspülerfach und dann wird de Weichspüler auch sofort abgesaugt.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von meSembi, 28

Am besten, du startest mal einen Waschgang und schaust nach jedem Wasserholen in das Fach. Merkst du, dass langsam das Fach mit Wasser voll läuft (was ja eigentlich nur beim Weichspülen sein darf) melde dich mal beim Kundendienst. Aja, Weichspülen fängt ab ca. Minuten 28 an, wenn du ein normales Koch/Bunt/Baumwoll-Programm wählst, ohne Zusatzfunktionen. Außerdem zeichnet sich das Weichspülen aus, indem sie Wasser holt, dann hört sie auf, dreht ein paar mal, und dann füllt sie erst vollständig auf.

Antwort
von myltlpwny, 35

Also wenn der Weichspüler jedesmal aus dem Weichspülerfach weg ist, ist der Weichspüler auch benutzt worden. Vllt nutzt die aktuelle Waschmaschine höhere Wassermengen, wodurch die Wasser-/Weichspülermischung nicht ganz so kräftig ausfällt. Hast du es mal probiert, das Weichspülerfach bis "max" zu füllen?

Kommentar von Karandasch2 ,

kann ich mal probieren

Antwort
von Grautvornix, 45

Ist das Weichspülerfach denn nach dem Waschen leer?

Kommentar von Karandasch2 ,

Hi, nein, es ist jedesmal bisschen Wasser drin

Kommentar von Grautvornix ,

Aber der Weichspüler ist weg?

Kommentar von Karandasch2 ,

Ja

Kommentar von Grautvornix ,

Ok, dann wird der Weichspüler aus dem Fach gespült.

Bleibt die Frage ob er in der Trommel ankommt, und ob er zum richtigen Zeitpunkt abgerufen wird.

Würde ich mal von ausgehen, sonst wäre das ein Programmfehler.

Nicht unmöglich, aber unwahrscheinlich.

Mach mal das was myltlpwny vorschlägt, evtl. andern Weichspüler versuchen.

Es gibt bei GF Experten dafür, die werden deine Frage beantworten wenn sie per E-Mail eine Benachrichtigung zu ihrem Thema bekommen.

Vielleicht haben die noch andere Lösungsvorschläge.



Kommentar von Karandasch2 ,

Hi, der Weichspüler war aber vorher immer gut, bei der alten Waschmaschine und hat alles schön weich gemacht

Ok, mal sehen ob mir da jemand noch helfen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community