Frage von rvo48, 118

Warum benötige ich einen Seelsorger bei einer Augenentferung?

Hallo ihr da drausen! Frage an euch. Warum benötige ich einen Seelsorger wenn bei mir das linke Auge entfernt wird? Operation steht bevor! Der Chefarzt hat das gesagt. 

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Medizin & Psychologie, 84

Hallo Rvo48.

ob Du den tatsächlich brauchst, steht auf einem anderen Blatt. Aber der Chefarzt hat es Dir angeboten, weil der Verlust eines Auges schon ein heftiger Einschnitt ins Leben darstellen kann und es besser für Dich sein kann, das mit einem psychologisch geschulten und empathischen Menschen an Deiner Seite zu tun.

Du musst dieses Angebot natürlich nicht annehmen, aber ich würde es Dir empfehlen. Es ist meist leichter, wenn man jemanden, der sich mit solchen Situationen auskennt, an seiner Seite hat.

Alles Gute und einen guten Verlauf der OP wünscht Dir von Herzen

Buddhishi

Antwort
von TimHe, 68

Weil für gewisse Leute so eine Behinderung ihrer Sicht sehr belastend sein kann. Du solltest es dir halt gut überlegen, wenn du der Meinung bist, dass du das auch ohne Seelsorger schaffen wirst, dann geht es auch ohne.
Wünsche dir alles Gute für die bevorstehende Operation und die Zeit danach :)

Antwort
von LittleMistery, 37

Wahrscheinlich, weil viele mit so einer Situation nicht klarkommen und er dich damit einfach nur unterstützen will, damit du mit dem Verlust besser klarkommst.

Antwort
von Schrappnelle, 61

Weil du oder er es so will.

Ich würde ihn ablehnen.

Viele Menschen fühlen sich nach einer Augenentfernung  minderwertig.

Hängt von dir ab, ob du damit klar kommst.

Manch einer kann sein ganzes Leben auf einem Auge nicht sehen. Den stört es nicht wenn es raus kommt.

Der Andere hat es immer gut genutzt, für ihn ist es eine Qual.

Die Chancen auf dem Liebesmarkt sind erfahrungsgemäß davon nicht betroffen.

Antwort
von Herpor, 18

Ob du ihn brauchst oder in Anspruch nimmst ist deine Sache. Dar Arzt hat dir das nur al Möglichkeit in Aussicht gestellt.

Warte erst mal ab, wie sehr dir die OP psychisch zusetzt.

Antwort
von LeCux, 40

Weil der Verlust eines Augen schon ein sehr einschneidendes Erlebnis ist.

Antwort
von jennywonfer, 9

Weil es dir danach psychig sehr sehr beschissen beschissen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community