Frage von tobi2556578, 51

Warum bekommt man von Alkohol einen Kater?

Hallo, ich trinke zwar nicht mehr so oft und so viel wie frûher, aber mich interessiert es trotzdem noch. Warum bekommt man von Alkohol einen Kater? Ich habe mich frûher oft mit Alkohol weg geschossen, habe auch manchmal einen Blackout bekommen. Aber ich habe fast nie einen Kater bekommen. Auch nach Blackouts hatte ich nie einen Kater. Was ist bei mir anders, dass ich selten einen Kater bekomme?

Danke schon mal im Voraus :)

Antwort
von lieschen1205, 22

Dir geht es am nächsten Tag deshalb nicht gut, da dir der Alkohol die Mineralien aus dem Körper zieht. Meine Tipps sind für die Vorbeugung eines Katers, auf jeden Fall eine gute Grundlage zu schaffen bevor es auf die Party geht. Das heißt fettig essen. Auf der Party angekommen sollte man zwischendurch immer wieder etwas salziges essen (Chips, Salzstangen, usw.) und Wasser trinken! Rauchen verschlimmert den Kater. Am Morgen danach: viel trinken (Saftschorle, Leitungswasser, Tee), leichte Sachen essen (Suppen, Obst, Gemüse). Saure Gurken oder Rollmops füllen die Mineralien schnell wieder auf.

Antwort
von Klausobot, 34

alkohol ist ein destiliertes getränk, sprich es zieht dir deine minaralien aus deinem körper was dazu führt das du eben keine/zu wenig minaralien im körper hast. kannst das nächste mal beim trinken ja mal ausprobieren zwischen jedem bier ein glas wasser zu trinken, denn dann sollte der karter garnicht bis nur ganz leicht ausfallen.

Kommentar von MissArizona ,

Er hat gefragt wieso er selten Kater bekommt nicht wie man das verhindert. Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Kommentar von Klausobot ,

Die Frage die gestellt wurde war: Warum bekommt man einen Kater. Ist die frage damit nicht beantwortet? Alles was in seinem Text steht kann man aus meiner Antwort ableiten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten