Warum bekommt man die Weisheitszähne raus?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bei manchen sind die Weisheitszähne sehr stark und können die vorderen Zähne noch weiter nach vorne drücken und ihre Wurzel zerstören. Bei manchen ist das so, bei manchen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil viele Menschen nicht genug Platz haben für weitere 4 Zähne. Wenn man einen großen Kiefer hat muss man sie nicht umbedingt rausbekommen. Bei manchen Menschen wachsen sie auch nie heraus oder sind nciht einmal vorhanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErdbeerenStar03
06.01.2016, 14:15

Also habe ich Glück gehabt oder wie?

0
Kommentar von ErdbeerenStar03
06.01.2016, 14:17

Alles klar, danke für deinen Rat!

0

Manchmal passt es, oft nicht.

Soweit ich weiß liegt das daran, dass sich der Kopf des Menschen im Laufe der Evolution verändert hat: Weil das Gehirn immer größer geworden ist, musste dafür im Schädel mehr Platz sein, dafür wurde der Kiefer eben kleiner, sodass die Weisheitszähne oft nicht mehr reinpassen. Einige Menschen haben deshalb schon keine Weisheitszähne mehr ausgebildet, die sind dann eben evolutionstechnisch schon weiter fortgeschritten (laut meinem Zahnarzt)^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche leute haben dafür nicht genug platz im kiefer und wie zb bei mir wachsen sie deshalb quer nach vorne und schieben alle zähne nach vorne und um das zu verhindern kommen sie raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst Deinen ZA fragen! Wahrscheinlich ist Dein Gebiss groß genug, sodass sie Platz hatten und somit keine Beschwerden verursachen können bei Dir!

Generell ist es so, dass im Laufe der Evolution der Kiefer immer kleiner und die Zähne immer größer werden. Dem Neandertaler passten die WHZ noch locker ´rein und er brauchte sie auch! Aber unser Ernährung hat sich gewaltig verändert und so änderte sich auch unser Äußeres!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiheitszähne werden nur dann gezogen, wenn sie schief wachsen und die anderen Zähne verschieben oder wenn sie sich entzünden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft ist im Kiefer nicht genug Platz, sie würden die anderen Zähne verschieben. Oft sitzen sie zudem schräg, sodass sie nicht gerade raus wachsen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die spät erst voll erscheinen und dann am restlichen gebiss drücken

man könnte natürlich wie im teenager alter mit zahnspange das zurechtrücken, bringt aber nicht viel, da nach bisheriger meinung die weissheitszähne nicht zum kauen gebraucht werden

gibts dort karies ist es auch fast unmöglich für die zahnärzte da ne füllung zu machen .   die sind total "verästelt" oder so ähnlich hat sich der Zahnarzt ausgedrückt

wartet man erst bis sie vollkommen erscheinen, dann tuts mehr weh als wenn man die vorher schon rauzieht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Weisheitszähne werden meist gezogen weil die erst sehr spät rauskommen und somit schon sterben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die müssen nur raus, wenn sie stören, d.h. Schmerzen bereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?