Warum bekommt man Alzheimer erst spät im Leben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist bis heute noch nicht wirklich klar, wie Alzheimer überhaupt entsteht. Gründe für die Symptome scheinen aber u.a. mit der Aggregation von Proteinen zu tun haben. Wie Aggregate entstehen ist nur teilweise aufgeklärt: 

  • Proteinfaltungshelfer (Chaperone) arbeiten nicht mehr.
  • Protein-Protein-Wechselwirkung anhand von diversen Modifikationen
  • Fehlerhafte Protein-Degradation
  • u.a.

Prinzipiell handelt es sich um zelluläre Fehlfunktionen, die sich ähnlich wie Krebs erst entwickeln müssen. Das braucht eben Zeit...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nada98
25.11.2015, 17:37

vielen Dank :)

1

Biochemisch haben wir es mit einer Störung des kortikal cholinergen Systems zu tun. die Acetylcholinsynthese ist gemindert. die Folge ist eine Ablagerung von sogenannten Plaques, sowie Hirnrindenatrophie.

die Ursache liegt in einer genetischen oder metabolischen Störung, die sich meist erst im Alter bemerkbar macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Alzheimer auch schon eher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nada98
25.11.2015, 17:26

Ich muss aber dieser Frage genauer beantworten.. :(

0