Frage von SilenceMelodie, 123

Warum bekommen wir "Menschen" die Bilder vom Satelliten nicht zu Gesicht?

Hallo! :)

Ich frage mich, warum ich im Internet NIE etwas finde was im weltall abgeht .. ich denke es gibt viele neugierige Menschen , die gerne wissen würden wie das weltall wirklich aussieht also .. warum bekommen wir sowas nicht zu Gesicht?

Antwort
von Ranzino, 58

Hä ?  Gibt doch genug Material von Hubble und wasweißich.

Und wenn du willst, dann kauf dir ein eigenes Teleskop und schau selber. Seit Jahrtausenden schaut der Mensch nach oben, seit >400 Jahren auch mit Sehhilfe. Das kannst auch !

Kommentar von SilenceMelodie ,

Nein gibt es eben nicht , ich will gerne wissen wie die Erde wirklich aussieht , wie die planeten drauß sidn oder ob da lebewesen leben oder sonstwas ICH versuche nur alles zusammen zufassen aber das reicht mir nicht , ich hab zuwenig information

Kommentar von Ranzino ,

wie die Erde wirklich aussieht

Na, DAVON gibst ja nun wirklich genug Bilder !

wie die planeten drauß sidn

sofern es nicht Exoplaneten sind ( also außerhalb des Sonnensystems), findest die Antwort ebenfalsl bei NASA und ESA

oder ob da lebewesen leben

Stand hier uns jetzt: nee, nur auf der Erde. Vermutet wird viel, aber nachgewiesen ist nix.

Wenn du zuwenig Info hast, obwohl die Datenbanken überquellen, dann stell entweder genauere Fragen oder studier selber.

Antwort
von 716167, 78

Genau, die NASA veröffentlich ja auch nichts... https://www.nasa.gov/multimedia/imagegallery/

Kommentar von SilenceMelodie ,

WAS siehst du denn da? was kannst du davon lernen? Ob ich durch Bildern etwas verstehen kann und paar Sätze? das reicht mir nicht , ich will mehr

Kommentar von Aliha ,

Dann studiere Astrophysik.

Kommentar von weckmannu ,

Wenn man auf die Bilder tippt, bekommt man Namen oder Erklärungen. Details mußman dann bei wiki unter den Namen nachlesen.

Antwort
von casala, 41

vllt. solltest du mal außer komedie und musik mal auch wissenschaftl. programme/sendungen anschauen. selbst in den nachrichten bekomme ich des öfteren einblicke von satelliten ins weltall.

WIR bekommen sehr wohl sowas zu gesicht.

Kommentar von SilenceMelodie ,

Zum beispiel?

Kommentar von casala ,

soll ich dir jetzt alle weltraumsonden und deren übertragungen vermitteln?

es ist DEINE sache, am aktiven weltgeschehen teil zu haben.

Antwort
von weckmannu, 8

Du schreibst in mehreren Kommentaren, daß du mehr wissen willst. Um Zusammenhänge und Übersichten zu bekommen, darf man nicht im Internet herumstochern, sondern geht in die Stadtbibliothek, liest "Bild der Wissenschaft" und leiht sich alle Bücher über Astronomie aus - man kann danach fragen.

Antwort
von Draze, 65

Es wäre unnötig einen Satelliten auf die leere Galaxis zu richten.Du würdest etwas blau und ein paar Klumpen im Weltall sehen!Evtl. ein Raumschiff

Kommentar von SilenceMelodie ,

Danke für die Antwort

Kommentar von Ranzino ,

Erstens ist eine Galaxis nie leer. Und zweitens ist nicht mal das Weltall "dazwischen" leer.  

https://de.wikipedia.org/wiki/Hubble_Extreme_Deep_Field

Enthält Links zum HDF und HUDF und Achtung, die Bilder sind letztendlich sehr groß.  Leer sieht also anders aus. :D

Kommentar von Draze ,

Sie ist leer da nichtmal 10% ihrer Kapazität genutzt wird

Antwort
von 716167, 49

http://www.esa.int/spaceinimages/Images

Tja, und die ESA veröffentlicht auch keine Bilder? Schlussendlich wollen die uns auch noch weismachen, dass es Bielefeld gibt?

Kommentar von SilenceMelodie ,

Das gleiche auch .. da oben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community