Frage von Boby321, 26

Warum bekommen männer mehr lohn als frauen?

Hey könnt ihr mir bei dieser frage helfen? Ich brauche es für eie englisch arbeit.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Navvie, 11

Hallo Boby!

Das halte ich für eine falsche Information. Zumindest ist sie in der Fragestellung irreführend und führt zu fehlgeleiteten Schlussfolgerungen.

In allen Bereichen, in denen Tarifverträge gelten (und das ist die Mehrzahl aller Jobs) wird - zumindest in der BRD - unabhängig vom Geschlecht nach Qualifikation bzw. nach Tätigkeit bezahlt.

Die Aussage, Frauen würden weniger als Männer verdienen, rührt daher, dass hier Zahlen vermengt werden, die nichts mit der Realität zu tun haben.

Nimmt man beispielsweise das Gesamteinkommen der deutschen Bevölkerung und verteilt sie auf männliche und weibliche Köpfe, hat man schon im Durchschnitt einen niedrigeren Lohn bei weiblichen Köpfen. Warum? Weil es mehr Frauen, als Männer gibt, der Nenner also Größer ist.

Selbst wenn man sich das differenzierter anschaut, ist die Information so nicht richtig. Viele Frauen arbeiten gar nicht (in einem bezahlten Job wohlgemerkt) oder nur in Teilzeit, weil sie die Hauptaufgabe der Kindeserziehung übernehmen (Elternzeit, Teilzeit in Elternzeit, Teilzeit).

Unterm Strich kommt da natürlich insgesamt weniger Lohn bei gleicher Arbeit heraus, als bei Vollzeitarbeitenden. Genau das sagen auch die Studien darüber, wenn man sie denn mal richtig lesen würde. Aber liest man nur das Ergebnis "Frauen verdienen bei gleicher Arbeit im Schnitt weniger" ohne das in diese Relation zu setzen, hat man einen Aufreger für die Bevölkerung und eine Daseinsberechtigung für Frauenrechtsgruppen.

Es mag durchaus Berufe geben, in denen Männer bei Vollzeit gegenüber den vollzeitarbeitenden Kolleginnen besser bezahlt werden. Das sind aber in der Regel Jobs, für die kein Tarifvertrag gilt und die Bezahlung Verhandlungssache ist. Das betrifft einen verschwindend geringen Teil der ohnehin besser verdienenden Bevölkerung. Und wer auf solche Fehlinformationen "Frauen verdienen weniger als Männer" anspringt, der lässt sich vor den Karren genau dieser Besserverdienenden spannen, zu der er oder sie nie gehören wird.

Gruß Navvie

Kommentar von Odorwyn ,

Guter Kommentar,

Es sei zudem noch angemerkt dass es schlicht und ergreifend unwirtschaftlich für Firmen wäre, Männer einzustellen, wenn diese doch, bei gleicher Arbeit, mehr verdienen als Frauen.

Aus einem wirtschaftlichen Standpunkt macht eine solche Aussage also noch weniger Sinn als ohnehin schon.

LG

Antwort
von Daoga, 15

Weil Männerarbeit immer als "wertvoller" galt als Frauenarbeit. Einfach weil es Männerarbeit war, in Zeiten, in denen Frauen wenig bis gar nicht gebildet waren und deshalb hochwertige Tätigkeiten zwangsläufig von Männern ausgeübt wurden und die Frauen außerdem als billige Handlanger nötig waren, die sich um Haushalt, Kochen, Kinder etc. kümmerten, damit der Mann die Hände für anderes frei hatte. Arbeitsteilung auf alleinige Kosten der Frauen.

Antwort
von Odorwyn, 14

Hallo Boby321,

Tun sie in gleichen Positionen nicht.

Der ganze Hype entstand durch das Auswerten von Studien ohne Kontext-Bezug.

LG

Antwort
von Rehkitz720, 18

weil männer früher mehr rechte hatten bzw. die frauen garkeine

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten