Frage von Marmodell, 82

Warum bekommen all die Bonzen so viel Boni und die Normalis nix?

Antwort
von Rolf42, 27

In vielen Unternehmen werden auch die normalen Arbeitnehmer mit einer Sonderzahlung am Unternehmenserfolg beteiligt, bekommen also auch ihren Bonus.

Beispiel: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/porsche-zahlt-jedem-mitarbeite...

Antwort
von voayager, 13

Nun, weil sie Macht haben, die "Normalis" aber mehr so was sind wie das Fürzel unterm Pürzel.

Antwort
von Jonas6776, 55

1. Weil die "Bonzen" die Verantwortung für all die "Normalis" haben. Wenn was schief geht bekommen das Management und der Vorstand alles ab, die "Normalis" arbeiten weiter. 

2. Wenn jemand einem Unternehmen hilf eine Milliarde zu verdienen, zahlst du ihm dann 10 Millionen? Die Antwort ist: Selbstverständlich

Kommentar von Realito ,

Selbstverständlich werden sie, wenn sie Milliarden versenken kaum dafür bestaft!  man wechselt halt dann woanders hin!  Juckt ja nicht, denn abermillionen sind schon im Sack!

Antwort
von muschmuschiii, 41

Welche Boni meinst du speziell?

Bonuszahlungen sind in bestimmten Bereichen Teil des Gehaltsmodells und zwar nicht nur bei "Bonzen". Im Verkauf gibt es so etwas bei Zielerfüllung/-Überschreitung auch, natürlich nicht in exorbitanter Höhe.

Antwort
von Lookser, 42

Weil die Verantwortung größer ist .

Kommentar von tuedelbuex ,

Wäre als Erklärung akzeptabel, wenn es nicht so wäre, dass Verluste meistens sozialisiert werden (d.h. von der "Allgemeinheit", dem "Steuerzahler") getragen werden, während Gewinne privatisiert werden (also dem Nutznießer, meist unter Einsatz aller denkbaren Modelle zur Steuerersparnisund "völlig legal") in voller Höhe zukommen.....

Kommentar von whabifan ,

Tja das ist das Problem bei staatlichen Unternehmen...

Antwort
von mbxp123, 53

Naja weil sie entscheiden was mit dem Geld passiert und ...sich selbst was geben ist immer gut;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten