Warum bekomme ich meine tage in der pillenpause nicht-Schwangerschaft ausgeschlossen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du keinen Einnahmefehler hattest, bist du auch nicht schwanger. Dow Geschichte mit der Blutung wurde dir bereits erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, daran liegt es nicht. Meine Frauenärztin sagte mir sogar, ich könne eine Pille aus einem anderen Blister nehmen, wenn ich meinen eigentlichen Blister nicht finde, verliere, etc. (wenn man zb. irgendwo übernachtet und für so einen fall einen "notfallblister" mitnimmt ist das kein problem).
Das würde ich jetzt also als Ursache ausschließen.

Ob du schwanger sein könntest kannst du nicht anhand deiner Blutung bestimmen, während du die Pille nimmst. Denn was da blutet ist keine natürliche Periode, sondern eine künstliche Abbruchblutung, die durch den plötzlichen Hormonabfall in der Pause zustande kommt.
Man kann also auch eine Blutung bekommen, wenn man schwanger ist.

Ich weiß ja nun nicht, an welchem Tag der Pause du dich befindest. Vielleicht kommt deine Blutung dieses mal einfach etwas später.
Falls du dir unsicher bist, gehe am besten mal zu deinem Frauenarzt oder rufe da an. Der kann dich beraten, dir die Sorgen nehmen oder dich im Notfall untersuchen um eine Schwangerschaft auszuschließen.

Hier im Internet wird dir ja niemand sagen können, ob du schwanger bist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung