Warum bekomme ich immer eine Erkälting wenn die Ferien beginnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Könnte es daran liegen, dass Du Deinen Alltag auf einmal ganz anders gestaltest und Dein Immunsystem deshalb aus dem Gleichgewicht gerät? Es reicht schon, wenn man keinen geregelten Tagesablauf mehr hat und sich anders ernährt. Für den Körper sind diese Veränderungen purer Stress, auch wenn man eigentlich denkt, man würde sich erholen.

Unser Körper braucht einen geregelten Tagesablauf, d.h. jeden Tag zur gleichen Uhrzeit aufstehen, zur gleichen Zeit ins Bett gehen, feste Essenszeiten, viel Bewegung an der frischen Luft usw.

Letztendlich kenne ich momentan aber kaum einen Menschen, der nicht erkältet ist. Diese komische Witterung fördert das nur noch.

Ernähre Dich jetzt viel von rohem Gemüse, Obst, Salat und Vollkornprodukten, trinke viel Wasser und gehe viel an die frische Luft. Außerdem sollte man nicht zu viel heizen, weil die Heizungsluft nicht gut für die Luftwege ist. Lieber etwas dicker anziehen, aber auf keinen Fall über 20°C heizen, besser sind 17-18°C.

Ich hatte schon seit Jahren keine richtige Erkältung mehr und wir heizen die Wohnung nie über 18°C. Das tut nicht nur Dir gut, sondern auch der Umwelt.

Ich wünsche Dir trotzdem gute Besserung und ein frohes Osterfest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?