Frage von LilaNeka, 46

Warum bekomm ich nur Sachen gebacken wenn ich alleine bin und wenn es Still ist?

Hallo

Ich kann nur lernen wenn es still ist und wenn ich alleine bin sonst kann ich mich nicht konzentrieren. Ich hasse es schon, wenn Leute rumlaufen oder sprechen dann ist es vorbei dann kann ich gar nichts mehr, deshalb lerne ich nur Nachts wenn alles Still ist und alle schlafen.

Oder wenn ich irgendwas anderes mache, und es laut ist oder Leute in meiner Nähe sind die krach machen werde ich total verrückt. Ich habe mir ein Mikrofon gekauft und so lange gespaart weil es so teuer war hatte ich keinen Mikrofonständer stattdessen habe ich ein dekoglas genommen. Das Mikrofon passte perfekt hinein und das Glas war stabil gestanden und man konnte es nicht wirklich leicht umkippen.

Ich wollte was aufnehmen, ich wusste bald kommen Leute nach hause vor lauter stress habe ich das Mikrofon umgeworfen das Glas ist zerbrochen zum glück ging das Mikro nicht kaputt. :( Immer wenn andere kommen oder wenn es laut ist, und ich irgendwas machen will wo ich meine ruhe will oder mich konzentrieren will, geht alles durch die Bank schief.

Ich würde auch gerne Bücher lesen, doch das geht nicht, wenn dann auch nur Nachts weil mich das so stört wenn ich diese Geräusche höre es macht mich verrückt. Ich war auch beim Arzt er meinte ich habe sehr sehr empfindliche Ohren und ein überdurchschnittlich gutes Gehör.

Das macht mich krank schon die kleinsten Geräusche ko*zen mich so dermaßen an. Aber das ist echt nur, wenn ich etwas machen will wo ich ruhe und Konzentration brauche sonst nie! Ich weiß nicht was ich machen soll :(

Antwort
von triunitas3in1, 6

Ohrstöpsel! Ich benutze seit Jahren maßgeschneiderte aus Silikon, gibt's beim Hörgeräte-Akkustiker. Sind nicht mehr wegzudenken: zum Schlafen, Lesen, Meditieren... bei Nachbarslärm, Verkehrslärm etc. Zur Not tut's auch Ohropax.


Antwort
von Aleqasina, 28

Bezieht sich deine Empfindlichkeit nur auf das Gehör oder auch auf andere Reize (Licht, flackernde Leuchtstoffröhren, Gerüche, Berührungen)?

Kannst du Sinneseindrücke und Wahrnehmungen (abgesehen mal von Geräuschen) gut sortieren oder prasselt sehr viel gleichzeitig auf dich ein?



Kommentar von LilaNeka ,

Nur Geräusche wirken so auf mich, die anderen dinge nicht.

Kommentar von Aleqasina ,

Okay. Das ist schon mal gut.
Trotzdem, Störgeräusche können bei dir offensichtlich sensorische Overloads erzeugen. wo es geht, solltest du dich davor schützen. Mit Ohrstöpseln, evtl beruhigende Musik hören usw.

Versuche auch, die Wohnung schallschluckend herzurichten. Mit Teppichen, Teppichböden, dicken Vorhängen usw.
Kläre deine Familie/Mitbewohner auf. Bitte sie, nur Schuhe mit weichen Sohlen zu tragen.

Und sonst, mach irgendwas draus. Deine Feinhörigkeit kann ja auch eine Begabung sein, wenn du sie richtig einsetzt.

Kommentar von LilaNeka ,

Danke, ja ich mache gerne seit ich klein bin Musik und ich versuche immer alles rauszuhören und zu analysieren in einem Lied :)

Kommentar von Aleqasina ,

Wie gesagt: Mach was draus! Vielleicht wird aus dir ein genialer Toningenieur, Akustiker, Musikwissenschaftler, Physiker oder Zoologe. :-)

Antwort
von Arthurio95, 20

Ich weiß leider keine Tipps aber es ist durchaus normal das manche Menschen mehr Ruhe brauchen als andere vor allem mit so gutem Gehör.

Sonst ist es auch normal das jeder Mensch andere Zeiten zum Lernen bevorzugt seis Morgens, Nachts, Abends, Nachmittags.

Ich weiß ja nicht hast du so Ohrenstöpsel probiert oder dich nach nem ruhigen für dich optimalen Platz in deiner Gegend erkundigt.

Antwort
von Noidea333, 21

Geht mir ähnlich, dass ich schnell durch andere Geräusche gestört und genervt bin.

Aber ich hoffe, dass sich das nach dem Abi und meiner Doppelbelastung dann bessern wird.

Vielleicht kannst du ja beruflich etwas finden, wo man ein gutes Gehör braucht :-)

Antwort
von Weisheit5415, 27

Vielleicht bist du einfach nur gern für dich allein oder hast Angst/Hemmungen anderen zu zeigen wer und wie du wirklich bist. Dann würde ich dir raten, es vorerst zu akzeptieren und dir Zeit zu geben. Manche brauchen etwas länger um aufzutauen und sich den anderen auch von der Seite zu zeigen, die sie noch nicht von dir kennen.

Andere Möglichkeit, du versuchst mal mit den anderen zu reden. Frag sie, ob sie leiser sein können. Und wenn es nur eine bestimmte Zeitspanne ist.

Kommentar von LilaNeka ,

Ich bin nicht gerne allein, aber wenn ich etwas mache dann will ich meine ruhe haben und nichts hören und nicht gestört werden sonst bekomme ich die Kriese und kann mir nichts merken und werde hektisch und mach alles kaputt. Und nein die anderen in meinem Haushalt nehmen keine Rücksicht auf mich denn dieses Thema gab es schon mehr als genug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community