Warum beißt mein Pferd anderen Pferden in den Po?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich schließe mich Viowows Antwort an: Es ist völlig unerheblich, ob dein Pferd Chef in der Herde ist - sobald es unter dem Sattel läuft, bestimmt der Mensch, wie sich Pferd benimmt.

Beim Reiten so nah an am Vordermann zu sein, dass das Pferd das vor ihm laufende Pferd zwicken kann, ist meiner Meinung nach ein No go. Was machst du, wenn das Pferd vor dir auch mal der Meinung ist, dass das eine Unverschämtheit deines Pferdes ist und auskeilt ?

Und wie gesagt, unter dem Sattel bestimmt der Mensch, was das Pferd darf und was nicht und das "anfiesen" "zwicken" oder ähnliches meines Pferdes in Richtung anderer Pferde ist in dem Fall definitiv nicht erlaubt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin der Meinung, das beim reiten der Reiter entscheidet, wer wo reinzwickt und wer nicht. es ist also völlig unerheblich, warum sie das macht, wenn Du dabei bist, hat sie das zu lassen.
so wäre es zumindest bei mir. warum sie das macht, kann man nur sagen, wenn man das ganze pferd und sein verhalten kennt.
das kann ein halbwegs nettes"hey,weg da" sein , das kann aber auch "gemotze "sein, weil sie vllt gegen den zügel geht und du festhälst oder, oder, oder...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, Samstag wechseln wir dem Stall und meine Stute kommt auf eine neue weide mit unbekannten pferden. Sollten wir sie sofort mit dem anderen Ponys auf die weide stellen oder soll sie zuerst in die Box? (sie ist sehr sehr rangniedrig)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach aufpassen dass du nicht zu nahe dranreitest. Mein Pferd zickt auch manchmal rum und will die anderen beißen aber nicht in den Po. Beobachte mal ob psich die anderen Pferde und deines wirklich pflegen oder ob es sie nur ärgern will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich schließe mich Fuchssprung an.
Allerdings sollte sich das Pferd während der Arbeit (auch beim Ausreiten!) auf
den Reiter konzentrieren, da hat Rangordnungsgekläre unter den Pferden nichts zu suchen.
Denn Du solltest in der Rangordnung über Deinem Pferd stehen und
entscheidest somit auch wo geritten wird.
Das Verhalten solltest Du also unterbinden. Das kann sie machen, wenn sie mit den anderen Pferden auf dem Paddock oder auf der Weide steht, nicht wenn Du mit ihr arbeitest.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, das tun die Pferde um sich gegenseitig an Stellen zu kratzen wo sie selbst nicht hinkommen
Zb auch an ihren Beinen machen sie das
Und wenn ein Pferd damit anfängt tut das andere pferd das meist als Gegenleistung auch bei ihm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sukueh
29.05.2016, 11:33

Aber doch bitte nicht während des Reitens! Außerdem besteht ein Unterschied zwischen Fellpflege und "zwicken". Zwicken fällt eher in den Bereich "Erziehung".

4
Kommentar von Leonrockt28
29.05.2016, 14:11

Oh nun dann scheint das vielleicht eine Art Provokation zu sein
Macht er das nur bei einen Pfern oder beib mehreren

1

Sieh es einmal als eine Kommunikation unter den Pferden. Du sagst selbst dass dein Pferd der Chef in der Rangordnung auf der Weide ist. Da ist es für dein Pferd unnatürlich, wenn es gezwungen wird hinter einem anderen Pferd her zu gehen. Kein Wunder dass es die anderen Pferde zwickt. Das heißt so viel wie: "Was fällt dir ein vor mir zu laufen? Weißt du nicht wo dein Platz ist?" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?