Frage von Moonlight0108, 36

Warum beißt mein Kaninchen artgenossen?

Ich habe ein großes Problem. Wir haben vor einem halben jahr 2 kastrierte Zwergkaninchen(1) zu uns geholt. Die beiden haben ihr Leben lang zusammen gelebt. Als wir sie bei uns in der Wohnung in ein 5qm großes Gehege gesetzt haben fing der größere an den kleiner zu beißen bis der kleine blutete. Auf Rat des TA haben wir die beiden vorerst getrennt und dann wieder versucht zu vergesellschaften als das auch noch klappte mussten wir Anfang des Jahres den beißenden wieder abgeben. Der kleine hat seitdem (1 Monat) allein gelebt bis wir jetzt ein Weibchen bekommen haben. Beim vergesellschaften hat sich nun der kleine auf sie gestürzt und gebissen. Ich musste die beiden wieder trennen weil er sich richtig verbissen hat. Ein Problem kann sein das das Weibchen bis jetzt nie mit kaninchen sondern nur mit Meerschweinchen zusammengelebt hat. Hat jmd einen Tipp was ich machen kann damit der kleine aufhört zu beißen denn sie hat sich nicht mal wirklich gewehrt und ich hab jetzt angst die beiden wieder zusammen zu lassen

Antwort
von Jerne79, 28

Bei dem bestehenden Paar wird das Problem im Ortswechsel und damit dem neuen Revier bestanden haben. Neues Rever bedeutet, dass unter Umständen die Rangordnung neu ausgekämpft werden muß.

Wie hast du das Weibchen dazu vergesellschaftet? Im vorhandenen Gehege oder auf neutralem Gebiet? Konnten sich die beiden vorher sehen oder riechen? Eine vernünftige Anleitung zum Vergesellschaften findest du beispielsweise hier: http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html Geh das mal durch und schau, wo deine Bedingungen davon abgewichen sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten