Warum beißen sich Zecken immer an meinen Hinterkopf fest?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dort fließt das Blut am meisten und die Haut bewegt sich nicht so Krass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du mit gesenktem Kopf durch die Fichten streichst?

Zecken am Kopf implizieren ja eher mal, dass du unter Bäumen unterwegs bist. Sie lassen sich ja auf den Wirt fallen, sitzten also über dir.

Ehe sie sich festbeißen, suchen sie zwar noch nach einer netten Stelle, aber von den Beinen bis zum Kopf krabbeln sie nicht.

Wenn du also häufiger so was hast, setz eine Kappe auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeroHacker
10.07.2016, 13:22

Ein Mythos: Die Zecke lässt sich nicht von Bäumen fallen. Sie sitzt auf Grashalmen, an Buschzweigen und im Unterholz. Dort lauert sie auf Warmblüter wie Tiere oder Menschen. Im Vorübergehen lässt sich die Zecke dann von ihnen abstreifen.

0

Was möchtest Du wissen?